Login

Zürich sagt JA zur nachhaltigen Ernährung

Die Jungen Grünen Zürich sind hoch erfreut, dass sich das Zürcher Stimmvolk klar für eine nachhaltige Ernährung ausgesprochen hat. Sie freuen sich zudem, dass sie mit der ursprünglichen Initiative „für eine nachhaltige und faire Ernährung“, die sie gemeinsam mit Sentience Politics lanciert haben, den entscheidenden Anstoss dafür geben konnten.

Mit diesem wegweisenden Votum nimmt Zürich über die Stadtgrenze hinaus eine Vorreiterrolle ein, um eine nachhaltige Ernährung zu fördern und das Wissen über die Umweltauswirkungen unserer Ernährung in die Mitte der Gesellschaft zu tragen. Die deutliche Zustimmung zur Vorlage unterstreicht die Notwendigkeit, die Ernährung als entscheidenden Faktor auf den Weg zur 2000-Watt-Gesellschaft mit zu berücksichtigen.

Die nun in der Gemeindeordnung verankerte Bestimmung bildet die gesetzliche Grundlage für künftige Handlungen im Bereich der nachhaltigen Ernährung.

Diese sind sinnvoll aus umweltpolitischer Sicht, da 30% aller Umweltbelastungen auf unsere Ernährung zurückzuführen sind. Aber auch mit Blick auf die Gesundheit leistet eine nachhaltige Ernährung einen wichtigen Beitrag zur Krankheitsprävention.

Zurück