Login

Anika Brunner Spitzenkandidatin für die Nationalratswahlen

An der Mitgliederversammlung vom 18. Januar 2019 haben die Jungen Grünen Zürich einstimmig Anika Brunner zur Spitzenkandidatin für die Nationalratswahlen gewählt.

Mit ihrer frisch gekürten Spitzenkandidatin Anika Brunner nehmen die Jungen Grünen Zürich Kurs auf Bundesbern, um ihrer Forderung nach einer Verjüngung des Parlamentes Ausdruck zu verleihen. In ihren Funktionen als Vorstandsmitglied der Jungen Grünen Zürich und als Geschäftsleitungsmitglied der Jungen Grünen Schweiz ist die Hombrechtikerin seit Längerem in verschiedenen politischen Themen engagiert.  Als Fachfrau Gesundheit und Studentin der Pflegewissenschaften setzt sie sich insbesondere für eine qualitativ hochwertige staatliche Gesundheitsversorgung ein, die für alle zugänglich ist.  Ausserdem kämpft sie für einen bewussteren Umgang mit unseren Ressourcen und eine konsequente Klimaschutzpolitik. Auch abseits des politischen Betriebs steht sie z.B. im Kernteam der Zürcher Nachhaltigkeitswoche, bei Foodsharing oder als Delegierte beim Schweizerischen Berufsverband Pflegefachleute für soziale und grüne Ziele ein.

Zurück