Login

Agenda

Kosmopolitics – «Human Library» zu Migration und Flucht

OrtKOSMOS, Zürich
Datum24.02.2020
Zeit20 Uhr
Event auf Facebook

KOSMOPOLITICS – «HUMAN LIBRARY» ZU MIGRATION UND FLUCHT
Mit dem Think Tank foraus und den Jungen Grünen
Eintritt frei (Kollekte)

Kennst du dich mit dem Migrationsverfahren in der Schweiz aus? Wie erleben Geflüchtete das Leben in der Schweiz? Think Tank foraus und die Jungen Grünen laden ein zur «Human Library», bei der im kleinen Rahmen mit «menschlichen Büchern» über die unterschiedlichen Facetten einer Flucht gesprochen werden können. Mit verschiedenen Organisationen und Vertreter*innen hast du die Möglichkeit, dich über wichtige Themen der Migration auszutauschen und Neues zu lernen. Das Ziel ist primär die Öffentlichkeit darüber aufzuklären und zu sensibilisieren, wie die politische Lage von Flüchtenden ist. Dadurch sollten auch Ideen für die zukünftige Politik generiert werden.

Gäste sind unter anderem:
Elena Marti, Junge Grüne, Gemeinderätin
Hanna Gerig, Geschäftsführerin von Solinetz Zürich
Personen mit Fluchtvordergrund
Aybüke Yildirim, Mitgründerin Project Armonia

Über FORAUS
Der Schweizer Think Tank zur Aussenpolitik foraus setzt sich für eine konstruktive Aussenpolitik sowie für einen informierten Dialog ein und entwickelt wissenschaftlich fundierte Inhalte für Entscheidungsträger*innen der Schweizer Aussenpolitik.



ÜBER KOSMOPOLITICS – DIE MONTAGSREIHE IM KOSMOS

Kosmopolitics, nomen est omen, handelt von der Welt. Vieles scheint im Argen zu liegen, doch es gibt auch Grund zur Hoffnung. Kosmopolitics behandelt gesellschaftliche, politische, soziale und wissenschaftliche Themen, Fragen, die uns beschäftigen. Informieren, gemeinsam analysieren und diskutieren: unverkrampft, aber engagiert, analytisch, aber mit Herz, diskursiv, aber hoffentlich auch intuitiv. Mit dieser Absicht lädt KOSMOS verschiedene Partner oder Hosts ein, die inhaltliche Schwerpunkte setzen und ihren Teil zum Abend beitragen.

Zurück