Login

Meinungen zur Reform der Altersvorsorge

Zur Abstimmung vom 24. September

Die Gegnerinnen und Gegner der Altersreform 2020 verbreiten diverse Unwahrheiten. So behaupten sie beispielsweise, dass gerade tiefe Einkommen durch die Altersreform weniger Rente bekommen werden. Fakt ist jedoch: 99,8 Prozent der künftigen Rentnerinnen und Rentner werden eine gleiche oder sogar höhere Rente erhalten. Dies dank des AHV-Zuschlages von 70 Franken, welcher bitter nötig ist. Denn kein Land in Europa weist eine solch hohe Altersarmut-Quote wie die Schweiz auf (300000 Personen). Mit Überzeugung stimmt auch die junge Generation am 24. September zweimal Ja zur Altersreform 2020, denn gerade wir profitieren von einer starken AHV.

Luzian Franzini, Co-Präsident Junge Grüne Schweiz, Rotkreuz

Zurück