Login

Wahlresultat

Dem nationalen Trend folgend haben auch die Jungen Grünen TG schlecht abgeschnitten, so konnten sie nicht einmal mehr die Hälfte aller Stimmen vom Wahljahr 2011 halten. Der Einsatz für die Umsetzung der Energiewende, für einen wirkungsvollen Kulturlandschutz sowie für den Schutz der Privatsphäre wurde unserer Meinung nach von der Stimmbevölkerung zu wenig honoriert. Doch gerade jetzt, in einer Zeit der politischen Rechtslage, müssen wir all unsere Kräfte bündeln und versuchen, bei den Kantonsratswahlen möglichst gut abzuschneiden. Hierfür zählt dann im wahrsten Sinne der Worte „jede Stimme“, vor allem jene der Jungen.

Zurück