Login

Junggrüne Kandidaturen für Kantonsratswahlen am 12.3.17.

 Am Montagabend, dem 31.10.16, hielten wir die Nominations-MV für die kommenden Kantonsratswahlen ab. Politik muss stets von allen Menschen zusammen gelebt werden, auch von uns Jungen. Wir wollen deshalb nicht einfach als Stimmvieh fungieren, wir reden mit! Wir stellten deshalb eine vielfältige Liste mit je 6 Kandidatinnen und 6 Kandidaten zusammen. Auch bei der beruflichen Vielfalt geizen wir nicht; von der Maturandin bis zum Biobauern ist alles vertreten. Stadt und Land sind beide jeweils auch vertreten. Wir setzen uns für eine buntere Politik ein. So wollen wir mehr Biofood auf dem Teller, dafür weniger in der Tonne. Wir setzen uns immer noch für besseren ÖV in der Stadt und auf dem Land ein. Und wir setzen uns, wo sinnvoll, für eine Liberalisierung der Drogenpolitik ein. Auch heute noch sind Lohngleichheit für Frau und Mann, der Kampf gegen die Diskriminierung jeglicher Minderheiten und eine wirkliche Energiewende wichtige Themen von uns. Wir geben nicht auf, wir wollen grün statt grau! 

 

Unsere Kandidaten und Kandidatinnen:

Julia Hostettler, Samuel Röösli, Laura Gantenbein, Thomas McAlavey, Mina Ackermann, Edita Kordic 

Es fehlen:

Nadine Schmelzkopf, Fabian Fassbind, Marceline Klein, Jeronimo Hergarten, Alexandru Mayer und Michael Ogi

Zurück