Auf für nächstes Wochenende ist bereits viel geplant.

Leichteste Unterschriftensammlung dieses Jahres im TG!

Für kommendes Wochenende ist bereits viel geplant.

Biomarkt - Samstag

Die Rechnung ist einfach: Wenn du einmal zum Unterschriften Sammeln kommst, dann am Biomarkt.

Denn der Biomarkt Weinfelden stellt die beste Option für das restliche Jahr dar, sehr viele Unterschriften gegen die Zersiedelung in extrem kurzer Zeit zu sammeln und parallel aktiv Wahlkampf auf der Strasse zu betreiben. Die Grünen Weinfelden werden ebenfalls anwesend sein und für die Fairfood-Initiative sammeln - welch eine Chance, es ihnen in Form eines Wettbewerbes zu zeigen! Ramun Niederer ist der Organisator und freut sich auf möglichst viele Anmeldungen. Alle Materialien zum Sammeln sind bereits organsisiert, worauf wartest du dann? Falls du nur für kurze Zeit (zwischen 9:00 bis 16:00 Uhr) kommen kannst, ist das kein Problem - Hauptsache, du nützt den Moment aus!

Anmeldung

SlowUp - Sonntag

Mit den alten, aber umso sportlicheren Grünen TG werden wir am Sonntag eine gemeinsame Radtour machen, wenn möglich immer mit Junggrüner Fahne. Um 11:00 geht's mit dem Fahrrad ab Amriswil Bahnhof los, auf dem Weg Richutung Arbon wird auch ne Mittagspause eingelegt werden. Wenn du erst am Nachmittag teilnehmen kannst, einfach um 14:00 Uhr beim Bahnhof Arbon mit Velo bereitstehen. 

Anmeldung

Finanzierung Wahlkampf 

Die Grünen TG unterstützen uns für den Wahlkampf mit einer Finanzierung von 1400 CHF - Vielen Dank! Diese werden so effektiv wie möglich eingesetzt werden. 

Aushang Plakate

Die junggrünen Wahlplakate gegen die Zersiedelung werden am Freitagabend, dem 04.09.2015 eigenhändig in deiner Gemeinde aufgehängt. Hilf doch bitte mit, wir brauchen dich! Falls du irgendwo Platz bei dir zu Hause findest und gerade an einem exponierten Ort wohnt können die Allwetterplakate selbstverständlich schon zuvor aufgehängt werden. Melde dich einfach unter meo.sauter@jungegruene.ch, damit ich sie dir übergeben kann.

Zersiedelungs-Unterschriftenbögen

Mit einer Auflage von 10'000 Stück rückfrankierter A5-Flyers gegen die Zersiedelung wollen wir mehr ein waghalsiges Experiment ausprobieren und hiermit von Briefkasten zu Briefkasten zu radeln. Ziel ist, am Samstag, dem 12.09.2015 um 14:00 Uhr mit dem Rad 4'000 Blätter in Tägerwilen, Triboltingen und Ermatingen zu verteilen. Ohne guten Leuten werden wir dies aber niemals schaffen - Mach doch mit!

Anmeldung

 

In den nächsten Wochen wird viel auf uns zukommen. Vielen Dank für dein Engagement für einen lebenswerteren Thurgau.

 

Mit starken junggrünen Grüssen,

Meo, Präsident JG TG

Samstag, 29.08: Biomarkt Weinfelden

Sonntag, 30.08:  SlowUp Bodensee

Finanzierung Wahlkampf - 1400 CHF für junggrüne Anliegen

Freitag, 04.09:    Aushang Zersiedelungsplakate

Samstag, 12.09:  Radtour Untersee und Flyerausteilung