Auch dieses Jahr begehen Gewerkschaften, SP, Juso und Grüne, Junge Grüne feierlich den Tag der Arbeit. Wir sind also mittendrin statt nur dabei, und Du?

Es lebe der 1. Mai!

"Soziale Sicherheit statt Ausgrenzung" so lautet das Motto des diesjährigen Tags der Arbeit. Hauptredner/in ist der Ständerat Roberto Zanetti.

 

Zum Ablauf:

Um 14.45 Uhr besammeln wir uns beim Gewerbeschulhaus, in der Nähe des Haupteingangs (Junge Grüne -Shirts, Fahnen mitnehmen!)

Um 15.00 Uhr marschieren wir los.

Ab 15.30 gibt es ein Solidaritätsfest in der Fischergasse zwischen Landhaus und Jugendherberge, sowie die Darbietung eines kurdischen Volkstanzes.

Um 16.00 Uhr finden in die Ansprachen von Roberto Zanetti und Vertretern des 1. Mai Komitees statt.
Danach gemütliche Festwirtschaft auf der Gasse mit kulinarischen Spezialitäten aus verschiedenen Ländern.


Ab 18.00 Uhr Konzert mit Roland Pancroc und die Dachterassensiedlung.

Ab 21.00 bis 2.00 Uhr 1.Mai-Disco im Kreuzsaal mit Freinacht!

 

Wer von euch mitdabei sein und nicht bloss zuhause auf der faulen Haut liegen möchte, soll sich doch bitte bei Chantal (chf@leftbox.ch) oder Niels (niels.kruse@gmx.ch) anmelden. Wir brauchen auch noch fleissige Helfer/innen, die uns beim Aufbau bzw. bei der Eingangskontrolle zur Disco behilflich sein könnten? Keine Angst man wird immer wieder abgelöst und kommt genügend zum Feiern ;-) Bitte auch gleich bei Chantal oder Niels melden.

Herausgeber:
Junge Grüne Kanton Solothurn, Vorstand: Inka Schönenberger, Julia Hostettler, Samuel Röösli, Nina Zumbrunn
www.jungegruene-so.ch | info@jungegruene-so.ch