Jung Alternatives Kampagnen Weekend - 18./19. Januar

Liebe Junge Alternative

Wir hoffen ihr habt alle eine schöne Weihnachtszeit verbracht und seid gut ins 2014 gerutscht. 2014 - Ein ganz besonderes Jahr für uns. Am 5. Oktober finden die Wahlen für den Kantonsrat, den grossen Gemeinderat Zug, den Regierungsrat und auch alle Gemeinderäte statt. Sowohl für den Kantonsrat, wie auch für den grossen Gemeinderat Zug werden einige Junge kandidieren. 

Zudem wollen wir gemeinsam mit der Juso im Frühling die Initiative für mehr bezahlbaren Wohnraum lancieren und bis zum Herbst fertig gesammelt haben. Weiterhin braucht es unseren Aktionismus gegen die unmenschlichen Pratiken der Rohstofffirmen und der Kanton Zug soll endlich stärker auf die Stimmen aus der Jugend hören. Viele coole Projekte und Aktionen, brauchen viele gute Ideen und deshalb findet vom 18. auf den 19. Januar ein Kampagnen Planungsweekend der Jungen Alternativen statt. 
 
Damit wir unsere Köpfe etwas lüften können und die Ideen mit frischer Bergluft nur so sprudeln, gehen wir ins schöne Urnerland, nach Flüelen und dann mit der Seilbahn hinauf in die Höhe (Eggbergen).
 
Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele von euch an diesem spannende Kampagnenweekend teilnehmen werden und freuen uns auf ein spannendes, gemeinsames 2014. 
 
Bitte meldet euch in den nächsten Tagen direkt bei Fabienne für das Weekend an. Hier nun noch die Eckdaten:
 
Datum: 18. / 19. Januar 2014
Ort: Eggberge (Flüelen)
Treffpunkt: 16:15 BHF Zug (unbedingt pünktlich!!)
Mitnehmen: Gute Schuhe (hat Schnee), Geld fürs Ticket, Schreibzeug und Agenda
 
Noch fragen?
Melde dich bei Fabienne auf 079 702 90 96! 
 
Liebe Grüsse
 
Fabienne Widmer & Andi Lustenberger

Parolen zur Abstimmung vom 9. Februar 2014:


Bundesbeschluss über die Finanzierung und den Ausbau der Eisenbahninfrastruktur (FABI)

JA! 
Volksinitiative «Abtreibungsfinanzierung ist Privatsache»
NEIN!
Volksinitiative «Gegen Masseneinwanderung»
NEIN!

Junge Alternative Zug | Metallstrasse 5 | CH - 6300 Zug
www.jungegruene.ch/zg | junge.alternative@gmx.ch