Login

Auf zur breiten Friedensdemo!

Seit über einem Monat herrscht Krieg in der Ukraine. Das Leid von Millionen Menschen spüren wir und bedrückt uns auch in der Schweiz. Deshalb rufen wir Jungen Grünen gemeinsam mit 70 Organisationen zur schweizweiten überparteilichen Friedenskundgebung auf. Und du bist ganz herzlich eingeladen. Wir treffen uns gemeinsam mit den GRÜNEN am 02. April um 13:00 in Bern auf der Grossen Schanze.

Von dort aus gehen wir gemeinsam zur Schützenmatte, wo die Demo um 13:30 startet.

Unsere Forderungen sind: 

  • Frieden jetzt: Die Schweiz soll sich aktiv einsetzen für einen sofortigen Waffenstillstand und den vollständigen Abzug der russischen Truppen. Es braucht eine internationale Untersuchung der begangenen Kriegsverbrechen und Menschenrechtsverletzungen.

  • Hilfe für die Betroffenen: Humanitäre Unterstützung für Flüchtende vor Ort und in den Nachbarländern, grosszügige Aufnahme von Flüchtenden aus den vom Ukraine-Krieg betroffenen Ländern in der Schweiz. Frauen brauchen zusätzliche Unterstützung, da Krieg und die damit einhergehende Vertreibung die Gefahr sexualisierter Gewalt stark erhöhen.

  • Kein Geld für Putins Regime: Harte Sanktionen gegen das Putin-Regime, rasche Verringerung der Abhängigkeit von russischem Öl und Gas.

  • Friedensförderung auch in Zukunft: Humanitäre Einsätze und eine aktive Friedenspolitik im Rahmen der OSZE und der UN-Charta stehen für uns im Zentrum.

Setzen wir gemeinsam ein Starkes Zeichen für Frieden und Solidarität.

Zurück