Login
01.08.2019
Dankbar Schweizer*in zu sein, aber nicht stolz

“Heute sind wir dankbar Schweizerin oder Schweizer zu sein”, sagt Naomi Brot, Vorstandsmitglieder der Jungen Grünen Thurgau, “Aber es ist kein Tag wo wir auch wirklich stolz sein können, denn wir leben auf Kosten von anderen Ländern” Die Schweiz führt die unrühmliche Rangliste der Bertelsma...

29.07.2019
#Gletscherkonferenz 01.08- Einladung zum junggrünen Wahlkampf-Kickoff auf dem Tsanfleurongletscher

Tausende von jungen Menschen protestieren seit letztem Dezember für einen wirksamen Klimaschutz. Der Klimawandel bedroht unsere Zukunft und muss dringend mit griffigen politischen Massnahmen bekämpft werden. Nach einer kurzen Bergwanderung präsentieren Expert*innen der Jungen Grünen ihre Lösungen gegen die Klimakrise - di...

15.07.2019
Das Sterben auf dem Mittelmeer muss sofort ein Ende nehmen!

„Seenotrettung: In der Schweiz garantiert, auf dem Mittelmeer kriminalisiert“ – unter diesem Motto fanden sich die Jungen Alternativen vergangenen Freitag am Hafen in Zug vor dem Seerettungsboot ein. Ausgerüstet mit Schwimmwesten und einem Transparent ist das Ziel der Aktion klar: Aufmerksam machen auf die tragische Situati...

10.07.2019
Reputationsrisiko Krypto-Valley

Schon wieder sucht ein gigantischer Kryptowährungs-Skandal das Zuger Krypto-Valley heim (Artikel Zentralplus / Artikel Swissinfo). Damit passiert zum wiederholten Mal, wovor die Jungen Alternativen immer wieder gewarnt haben: Die Krypto-Währungen sind ein Reputationsrisiko. Der Wirtschafts-Nobelpreisträger Joseph Stiglitz hat gesag...

04.07.2019
10 Jahre Junge Alternative Zug - und das ist erst der Anfang!

Ökologisch, solidarisch, jung - die Jungen Alternativen Zug werden 10 Jahre alt! In diesen 10 Jahren schaffte es die Jungpartei nicht nur, mit Volksinitativen drängende Probleme der Zuger Bevölkerung anzusprechen, sondern blieb ehrlich und konsequent, wenn es um die Kritik an streitigen Rohstoffriesen wie Glencore oder der mutlo...

19.06.2019
Junge Grüne fordern Netto Null bis 2030

Junge Grüne fordern Netto Null bis 2030 Die Jungen Grünen Kanton Luzern haben klare Forderungen im Bereich des Klimaschutzes, welche sie an der Sondersession Klima des Luzerner Kantonsrates am 24. Juni 2019 durch ihre drei Vertreter*innen im Parlament stellen werden. Dabei greifen sie unter anderem auch die For...

17.06.2019
Kriegsgeschäfte: Bundesrat stellt Profit über Menschenleben

Der Bundesrat lehnt die Kriegsgeschäfte-Initiative ohne Gegenvorschlag ab. Er verkennt damit nicht nur die Notwendigkeit von einem Umdenken in Sachen Finanzanlagen, sondern auch den klaren Unwillen der Bevölkerung, ihre Pensionskassengelder in tödliche Industrien fliessen zu lassen. Die Kriegsgeschäfte-Initiative (KGI), d...

11.06.2019
Junge Grüne rufen zum Frauenstreik!

Junge Grüne rufen auf zum Frauenstreik! Die Jungen Grünen Kanton Luzern haben mit einer Aktion auf dem Bahnhofplatz Luzern auf den Frauenstreik am 14. Juni 2019 aufmerksam gemacht. Durch die Aktion soll aufgezeigt werden, dass es in der Gesellschaft heute noch sehr viele Klischees zwischen Mann* und Frau* gibt. Es wird heute...

08.06.2019
Junge Grüne nominieren starke Nationalratsliste

An der gestrigen Mitgliederversammlung haben die Jungen Grünen ihre Nationalratskandidierenden nominiert. Die neun Kandidierenden der vollen Liste stammen aus allen Gebieten des Kantons. Es sind dies Johanna Küng (Luzern), Jona Studhalter (Luzern), Janna Muff (Weggis), Jonas Heeb (Horw), Lea Eberli (Sempach Station), Jeremias B...

07.06.2019
Nationalrat für alle – Junge Alternative Zug lancieren Crowdfunding!

Die aktuelle Zuger Vertretung im Nationalrat ist männlich, bürgerlich und alt. Weder Frauen noch junge Menschen sind angemessen vertreten. Die Junge Alternative Zug möchte für einen frischen ökologischen Wind sorgen! Doch für eine aktive Nationalrats-Wahlkampagne braucht es nicht nur Engagement sondern auch entsprech...

24.05.2019
Junge Grüne präsentieren Klima-Rettungsplan

Die Jungen Grünen Schweiz haben 22 Massnahmen ausgearbeitet, um netto Null Treibhausgasemissionen in der Schweiz bis 2030 zu erreichen. Angesichts der Dringlichkeit der Klimakrise müssen schnell starke politische Massnahmen ergriffen werden, um den Ausstieg aus fossilen Brennstoffen zu schaffen. „Unsere Abhän...

21.05.2019
Junggrüne Klima-Aktivistin Anika Brunner auf Spitzenplatz der Nationalratsliste der Grünen

Die Spitzenkandidatin der Jungen Grünen Zürich für die Nationalratswahlen Anika Brunner wurde heute für die Spitzengruppe der Nationalratsliste der Grünen Kanton Zürich nominiert. „Mit der Kandidatur von Anika Brunner wollen wir der jungen Generation, die seit Monaten für einen konsequenten...

19.05.2019
NOzeanium: Die Stimmbevölkerung hat den Klimanotstand verstanden.

Das junge grüne Bündnis (jgb) freut sich über das klare NEIN zum Ozeanium. Das klare Resultat zeigt, dass das Umweltschutz-Argument nicht zum Stimmenfang missbraucht werden kann. Die Abstimmung hat gezeigt, dass die Stimmbevölkerung die Dringlichkeit eines echten Umweltschutzes anerkennt. Die Mehrheit der Stimmbevölkeru...

19.05.2019
Schwarzer Sonntag für den Service Public

Die Jungen Grünen Schweiz nehmen mit Enttäuschung das JA zum AHV-Steuerdeal zur Kenntnis. Der interkantonale und internationale Steuerwettbewerb wird dadurch weiter angeheizt. "Die Schweiz setzt damit ihre Steuerdumpingstrategie fort”, kritisiert Maja Haus, Co-Präsidentin der Jungen Grünen, das Ergebnis des...

19.05.2019
Stellungnahme der Jungen Grünen Kanton Bern zum Abstimmungssonntag

Die Jungen Grünen Kanton Bern sind erfreut über die Ablehnung der Vorlage des Grossen Rates, welche die Sozialhilfe massiv kürzen wollte, sowie über das JA zum Waffenrecht. Gleichzeitig nehmen sie mit Enttäuschung das NEIN zum Volksvorschlag für eine wirksame Sozialhilfe sowie die Annahme der AHV-Steuervorlage zur Ke...

15.05.2019
Das Stimmrechtsalter 16 schafft die erste Hürde!

Das junge grüne bündnis nordwest freut sich über die Erstüberweisung der Motion 19.5161.01 von Jo Vergeat zum Stimmrechtsalter 16. Wir müssen die Jugendlichen in Entscheidungen über ihre Zukunft einbeziehen. Die Klimastreiks zeigen wiederholt, dass die Jugendlichen bereit sind, Verantwortung zu übernehmen und...

13.05.2019
Junge Alternative Zug nominiert Nationalratsliste

An der Mitgliederversammlung der Jungen Alternativen Zug vergangenen Freitag nominierten die Jungen Alternativen Zug ihre Nationalratsliste. Von der Jungpartei werden Julia Küng (18), Michèle Willimann (28) und Luzian Franzini (23) in das Rennen um die drei Nationalratssitze geschickt. Franzini wurde bereits anfangs Jahr nominiert, nu...

09.05.2019
Junge Grüne präsentieren Nationalratsliste fürs Baselbiet

Das junge grüne bündnis nordwest (jgb) hat an der gestrigen Mitgliederversammlung der Grünen Baselland seine Nationalratsliste erstmals öffentlich präsentiert. Die Liste war von der Jungpartei schon im Vorfeld nominiert worden. Ausserdem wurde der Co-Präsident des jgbs Dominik Beeler für die Hauptliste der Gr&uu...

09.05.2019
Junge Grüne bedanken sich bei den Velofahrenden

Die Velofahrenden in der Stadt Luzern dürfen sich freuen: Die Jungen Grünen verteilen in diesen Tagen Bändel mit Bonbons an den Lenkstangen der Velos, die um den Bahnhof Luzern parkiert sind. Damit bedanken sie sich bei den Velofahrenden und machen gleichzeitig Werbung für die kommenden Abstimmungen. Am 19. Mai w...

27.04.2019
Schwerzmann schiesst Luzerner Finanzen ab

2. Wahlgang der Regierungsratswahlen Marcel Schwerzmann schiesst die Kantonsfinanzen ab Die Jungen Grünen haben am Samstagmorgen an einer Aktion verdeutlicht, was bei einer Wiederwahl Marcel Schwerzmanns droht: AktivistInnen mit dem Gesicht Schwerzmanns haben die Kantonsfinanzen abgeschossen. Am 19. Mai findet...

15.04.2019

Klimawahl: Junge Grüne nominieren starke Nationalratsliste Am letzten Samstag haben die Jungen Grünen in Solothurn ihre 6 KandidatInnen für die Nationalratswahlen nominiert. Die 6 jungen Kandidierenden setzen sich aus vier Frauen* und zwei Männern* zusammen. Damit verfügt die Nationalratsliste über einen Frauenante...

15.04.2019
Abstimmungsparolen für den 19. Mai und interne Wahlen

An der gestrigen Jahresmitgliederversammlung des jungen grünen bündnis nordwest fanden neben den Parolenfassungen auch die internen Wahlen statt. Zudem wurde die Unterstützung der Ständeratskandidatur von Maya Graf beschlossen. Das junge grüne bündnis nordwest hat die erfolgreiche Nationalrätin Maya Graf aus d...

14.04.2019
Junge Grüne Zürich verabschieden Nationalratsliste

Die Jungen Grünen Zürich haben an diesem Wochenende ihre Kandidierenden für die Nationalratswahlen nominiert. Sie wollen die Forderungen der jungen Generation nach mehr Klimaschutz ins Parlament tragen und für eine angemessenere Vertretung von Frauen sorgen. Angeführt von der Co-Präsidentin der Jungen Grünen Z...

04.04.2019
Die Jungen Grünen stehen hinter Korintha Bärtsch

Die Jungen Grünen stehen hinter Korintha Bärtsch Wie der letzte Sonntag zeigte, hat der Kanton Luzern den Ernst der Lage erkannt. Die Stimmbevölkerung wünscht wieder eine weibliche, sowie eine linke und umweltpolitische Stimme in der Luzerner Regierung. Die Jungen Grünen sind sehr erfreut über dieses Zeich...

01.04.2019
Junge Grüne und Juso Kanton Bern nominieren für den Ständerat

Der Ständerat hat offensichtlich ein Problem: Auch im Jahr 2019 ist er vorwiegend alt, weiss und männlich. Stimmen von Jungen, Frauen* und Menschen ohne CH-Pass finden damit im Ständerat nur ungenügend Gehör. Um das zu ändern, haben die Jungen Grünen Kanton Bern und die JUSO Kanton Bern eine Lösung parat: W...

24.03.2019
Junge Grüne gewinnen zwei Kantonsratssitze

Die Jungen Grünen Zürich sind hocherfreut über den sensationellen Einzug von zwei junggrünen Kandidatinnen in den Zürcher Kantonsrat und die Wahl von Martin Neukom in den Regierungsrat. Die Jungen Grünen Zürich sind mit Nina Wenger aus Winterthur und Meret Schneider aus Uster neu im Kantonsrat vertreten. Die 2...

21.03.2019
Demokratie-Update: Stimm- und Wahlrecht für 16-Jährige

Unsere Grossrätin Jo Vergeat reichte gestern im Basler Grossrat eine Motion betreffend dem aktiven Stimm- und Wahlrecht für 16-Jährige ein. Wir finden, junge Menschen müssen endlich über ihre Zukunft mitbestimmen und Verantwortung mittragen dürfen. Entgegen der viel verbreiteten Annahme, dass sich die heutige...

20.03.2019
Kein Klimanotstand - GGR verwehrt sich der Debatte

3 Stimmen fehlten für die Überweiseung der Klimanotstand-Einzelinitative im Grossen Gemeinderat der Stadt Zug. Die Zuger Politik nimmt den Klimawandel und die streikenden Schüler*innen offensichtlich immer noch nicht ernst. 1.5 Millionen Menschen protestierten am Freitag auf der ganzen Welt für den Klimaschutz, gleichzeit...

20.03.2019
Fünf Parteien geben sich transparent – hat jemand etwas zu verbergen?

Finanzielle Ressourcen der Parteien sollen bekannt sein Am Montag legten die Jungen Grünen Kanton Luzern ihr Wahlkampf-Budget offen. Es ist kein Geheimnis, dass einigen Parteien für den Wahlkampf ein Vielfaches an finanziellen Ressourcen anderer Parteien zur Verfügung steht. Diese ungleich langen Spiesse wirken sich auch auf das...

18.03.2019
Junge Grüne fordern die Offenlegung der Wahlkampf-Budgets aller Parteien

Finanzielle Ressourcen der Parteien sollen bekannt sein Am Montagmorgen legten die Jungen Grünen Kanton Luzern ihr Wahlkampf-Budget offen (Link unten). Sie finden es im Anhang dieser Mitteilung. „Transparenz ist uns ein wichtiges Anliegen. Das soll auch für die Parteien gelten, die Einfluss auf die Kantonspolitik haben&...

18.03.2019
Klima- und Frauenwahl: Junge Grüne nominieren starke Nationalratsliste!

Am letzten Samstag haben die Jungen Grünen gemeinsam mit den Grünen ihre Nationalratsliste im Tropenhaus des Botanischen Garten nominiert. Die 12 jungen Kandidierenden setzen sich aus sieben Frauen* und fünf Männern* zusammen. Damit verfügt die Nationalratsliste über einen Frauenanteil von 58%. Die Jungen Grünen...

16.03.2019
Vollversammlung 2019 der Jungen Grünen Kanton Luzern

Ja zum Budget der Stadt Luzern Die Jungen Grünen Kanton Luzern sprechen sich mit 27 zu 0 Stimmen für das Budget der Stadt Luzern aus. Es ist fragwürdig, dass aufgrund des Wunsches nach Steuersenkung, welche wichtige Investitionsprojekte der Stadt gefährden würde, das Referendum ergriffen wird und die Stadt nun im b...

11.03.2019
Junge Grüne fordern Klimanotstand in Luzern

Junge Grüne fordern Klimanotstand in Luzern Am Montag reichten die Jungen Grünen eine Petition zur Klimakrise bei der Stadtkanzlei ein. Über 1'000 Menschen fordern Stadtrat und Parlament auf, die Klimakrise endlich als Krise zu behandeln und Netto 0 Treibhausgasemissionen bis 2030. Zudem sind Vorstösse von Junggrü...

11.03.2019
Luzian Franzini für den Nationalrat nominiert

An Ihrer Jahresversammlung nominierten die Jungen Alternativen einstimmig Luzian Franzini als Spitzenkandidat für den Nationalrat. Zudem startet der Vorstand mit neuen Gesichtern ins Wahljahr. Neu stossen Remo Conti, Jeanine Marti, Tim Kilchsperger, Vivienne Hanke und Julia Küng zum Vorstand und ersetzen Jonas Feldmann, Alessandro P...

08.03.2019
Junge Grüne lancieren kantonale Kreislauf-Initiative

Am Freitagnachmittag lancierten die Jungen Grünen Zürich ihre kantonale Kreislauf-Initiative vor dem Rathaus Zürich . Die Schweiz gehört zur europäischen Spitze bei der Abfallmenge. Unnötige Verpackungen und die gigantische Lebensmittelverschwendung sind der Grund dafür. Dieser Ressourcenverschleiss i...

07.03.2019
Junge Alternative lancieren Transparenzinitiative

Nachdem sich der Kantonsrat heute geweigert hat eine Motion für mehr Transparenz in der Zuger Politik für erheblich zu erklären, werden die Jungen Alternative eine kantonale Transparenzinitative lancieren. “Stimmbürger*innen haben das Recht zu wissen wer hinter politischen Kampagnen und Parteien steckt” betont...

06.03.2019
Junge Grüne nominieren starke Nationalratsliste für den Stadtkanton

Das junge grüne bündnis nordwest (jgb) hat vor der Fasnacht seine Kandidierenden für die Nationalratswahlen im Kanton Basel-Stadt nominiert. Die Liste für den Landkanton wird nach den Landratswahlen offiziell vorgestellt. Angeführt wird die Liste von Raffaela Hanauer, die bei den letzten Wahlen auf der Liste 8 der Mutterp...

28.02.2019
Junge Grüne wollen in den Landrat und zeigen sofortige Massnahmen zum Klimaschutz auf

Das junge grüne bündnis (jgb) kritisiert das fehlende Engagement des Landrates im Klimaschutz. Darum stellen sich fünf Kandidierende des jgbs zur Wahl in den Landrat und präsentieren einen Katalog an Massnahmen zum sofortigen Klimaschutz im Kanton. Tausende von Schüler*innen und Erwachsene organisieren schweizw...

26.02.2019
Junge Grüne unterstützen Initiative für ein E-Voting-Moratorium

Diese Woche startet offiziell der Intrusionstest der Post, bei dem der Code ihres E-Voting-Programms gehackt und auf Sicherheitslücken untersucht werden darf. Doch der Quellcode, der getestet werden soll, wurde schon letzte Woche geleakt und weist laut Expert*innen erhebliche Sicherheitsmängel auf. Ein E-Voting-System ist auf verschiede...

24.02.2019
Junge Grüne Thurgau bereit für das Wahljahr 2019

An der Mitgliederversammlung am 23. Februar 2019 formierte sich der Vorstand der Jungen Grünen Thurgau neu. Mit 7 Vorstandsmitgliedern sind die Jungen Grünen bereit das Wahljahr 2019 zu bestreiten. Zudem wurde Simon Vogel als Präsident der Jungen Grünen Thurgau bestätigt. Nach einer ruhigeren Phase in den...

22.02.2019
Klimanotstand in Zug: Junge Alternative reichen Einzelinitiative ein

Die Jungen Alternativen fordern den Klimanotstand auch in der Stadt Zug. Vorstandsmitglied Luzian Franzini übergab heute eine entsprechende Einzelinitiative an die Stadtkanzlei in Zug. Die Einzelinitiative fordert im wesentlichen, dass der Grosse Gemeinderat die ökologische Dimension von politischen Geschäften stärker gewi...

21.02.2019
Basel ruft den Klimanotstand aus – jetzt muss Luzern folgen

Basel ruft den Klimanotstand aus – jetzt muss Luzern folgen Der Basler Grosse Rat hat gestern am 20.02.18 eine Resolution, verfasst von Jugendlichen aus der Klimastreikbewegung, behandelt und mit einer klaren Mehrheit gutgeheissen. Somit ist Basel die erste Schweizer Stadt, die den Klimanotstand ausgerufen hat. Die landesweiten Proteste s...

15.02.2019
Finanzüberschuss gegen die Klimakatastrophe!

Die Jungen Grünen Schweiz fordern, dass der Bund den erneut enormen Finanzüberschuss für den Schutz des Klimas einsetzt. Wie bereits im Vorjahr, schliesst der Bund auch das vergangene Jahr mit einem beträchtlich hohen Finanzüberschuss von 2.9 Milliarden Franken ab. In Anbetracht der enormen Dringlichkeit und den gel&aum...

12.02.2019
Jo Vergeat tritt als Vertreterin des jgb ihr Amt im Grossen Rat an

Am heutigen Mittwoch, den 13.Februar 2019, tritt Jo Vergeat ihr Amt im Grossen Rat an. Vergeat folgt damit auf den zurückgetretenen Michael Wüthrich. Sie wird das junge grüne bündnis nordwest vertreten und der Fraktion des Grünen Bündnisses angehören. Das jgb freut sich, ab dem heutigen Tag wieder...

10.02.2019
Ein starkes Zeichen für den Landschaftsschutz

Trotz Ablehnung zur Zersiedelungsinitiative blicken die Jungen Grünen positiv auf die Abstimmungskampagne zurück. Als Jungpartei habe man es geschafft, die Zersiedelungsproblematik wieder auf den Tisch zu bringen und weit über das linksgrüne Lager hinaus Ja-Stimmen zu holen. Niemand kann behaupten, dass die Zersiedelung nicht...

05.02.2019
Wechsel im Vorstand, Wahlkampferöffnung und Petition

An ihrer Mitgliederversammlung vom 01. Februar 2019 wählten die Jungen Grünen Kanton Luzern Janna Muff (18, Weggis) und Mauro Schmid (19, Luzern) neu in den Vorstand. Die Jungen Grünen eröffneten mit ihrem Wahlen-Kickoff Event am 02. Februar 2019 den Wahlkampf für die Kantonsratswahlen im März 2019. Ausserdem start...

01.02.2019
Droht Uerikon ein Verlust seiner Wiesen?

Im Bezirk Meilen bei der Bushaltestelle Ritterhaus in Uerikon bietet sich zurzeit ein überraschendes Bild: Bauprofile ragen auf der freien Wiese empor und weisen darauf hin, dass hier bald gebaut wird. Baupläne existieren (noch) keine. Hinter der Aktion stecken die Jungen Grünen. Damit wollen sie eine Woche vor der nationalen Absti...

28.01.2019
Regionale Unterstützung für die Zersiedelungsinitiative

Das junge grüne bündnis nordwest (jgb) hat in den vergangenen Wochen mit dem regionalen Abstimmungskampf für die Zersiedelungsinitiative begonnen. Es wurden Flyeraktionen durchgeführt, Plakate aufgehängt und diverse Inserate geschaltet. Unterstützt wird das jgb dabei von einem breiten Komitee lokaler Organisationen u...

26.01.2019
Die Baulobby betoniert den letzten Quadratmeter Grünfläche zu

Feierlich wurde am Samstagmorgen vor dem Luzerner Torbogen der letzte Quadratmeter Grünfläche des Kantons Luzern zubetoniert. Die Vertreterinnen und Vertreter der Baulobby freuten sich, nun den ganzen Kanton in Einklang mit dem Raumplanungsgesetz zersiedelt zu haben. Ja am 10. Februar zur Zersiedelungsinitiative In...

25.01.2019
Junge Grüne treten mit 80 Kandidierenden an

Die Jungen Grünen Kanton Luzern treten mit 80 Kandidierenden auf vier eigenen Listen in den Wahlkreisen Luzern Stadt, Luzern Land, Hochdorf und Sursee zu den Kantonsratswahlen an. „Wir stellen vermutlich gleich viele Kandidierende wie alle anderen Jungparteien zusammen.“ sagt Jona Studhalter, Co-Präsident Junge Grüne Ka...

25.01.2019
Podiumsdiskussion zur Zersiedelungsinitiative

Am 30. Januar 2019 um 20.30 Uhr findet im Siehbachsaal, Chamerstrasse 33 in Zug eine spannende Podiumsdiskussion zur Zersiedelungsinitiative statt. Die nationale Initiative wurde von den Jungen Grünen lanciert und kommt am 10. Februar zur Abstimmung. Sie will die Grünflächen der Schweiz schützen und nachhaltige Quartiere f&o...

23.01.2019
Junge Grüne werben mit Riesen-Betonapfel für Zersiedelungsinitiative

Mit einem riesigen Betonapfel warben die Jungen Grünen Zürich heute Abend am Stadelhoferplatz für ein JA zur Zersiedelungsinitiative. Der fortschreitende Kulturlandverlust gefährdet unsere Landwirtschaft und die Versorgungssicherheit der Schweiz. Mit einem JA zur Zersiedelungsinitiative kann diese fatale Entwicklung aufgehalte...

20.01.2019
Rebekka Schmid ist neue Präsidentin

Nach fast vier Jahren bei den Jungen Grünen St. Gallen tritt Franziska Ryser als Präsidentin der städtischen Ortsgruppe zurück. Sie hat in dieser Zeit dazu beigetragen die Jungen Grünen weiter aufzubauen und die Ansichten und Anliegen der Jungen Grünen in der städtischen Politik einzubringen. «Es war eine...

20.01.2019
Anika Brunner Spitzenkandidatin für Nationalratswahlen – Lancierung der «Kreislauf-Initiative»

An ihrer Mitgliederversammlung vom 18. Januar 2019 haben die Jungen Grünen Zürich einstimmig Anika Brunner zur Spitzenkandidatin für die Nationalratswahlen gewählt. Zudem beschlossen die Jungen Grünen die Lancierung der kantonalen Kreislauf-Initiative. Mit ihrer frisch gekürten Spitzenkandidatin Anika Brunner nehme...

16.01.2019
Gründung der Jungen Grünen Graubünden!

Medieneinladung Geschätzte Medienschaffende Die Politik in Graubünden wird aktuell dominiert von meist über 50 jährigen, bürgerlichen Männern. Themen wie Klimaschutz, Gleichberechtigung und Solidarität kommen so viel zu kurz. Wir wollen das ändern und die Politik im Kanton richtig aufmischen. Gerne l...

15.01.2019
Klimastreik: Junge Grüne zeigen sich fassungslos über den Entscheid der St. Galler Bildungsbehörden

Die St. Galler Bildungsbehörden haben beschlossen, Absenzen aufgrund des Klimastreiks nicht mehr zu tolerieren. Die Jungen Grünen St. Gallen können diesen Entscheid nicht nachvollziehen und sind fassungslos. «Anstatt die Anliegen und Forderungen der Schülerinnen und Schüler zu unterstützen, setzt das Bildungsde...

13.01.2019
Einstimmiges Ja zur Zersiedelungsinitiative

Die Jungen Alternativen Zug fassten einstimmig die Ja-Parole zur Zersiedelungsinitatie. Als Mitglied der Jungen Grünen Schweiz haben sie bereits aktiv zum zustandekommen der Volksinitative beigetragen. “Jeden Tag wird eine Fläche von acht Fussballfeldern verbaut, so kann es nicht weitergehen”, sagt Gurbetelli Yen...

10.01.2019
24 Junge Grüne steigen entschlossen ins Rennen um die Berner Nationalratssitze

Die Mitgliederversammlung der Jungen Grünen Kanton Bern hat gestern Abend ihre Kandidierenden für die Nationalratswahlen 2019 nominiert. 24 junge Menschen aus verschiedenen Regionen des Kantons stellen sich zur Wahl, um sich für eine solidarische Schweiz stark zu machen. Die Co-Präsidentin der Jungen Grünen Kanton Bern El...

08.01.2019
Medienmitteilung: Nein zu zerstörerischen Steuergeschenken. Nein zur SV17 am 10.Februar

An der heutigen Medienkonferenz hat das junge grüne Bündnis nordwest als Teil des Komitees für faire Finanzpolitik erläutert, weshalb es die Steuervorlage 17 und das damit verbundene Steuergeschenk an Grosskonzerne abzulehnen gilt. Das jgb setzt sich schon seit Anfang an gegen den sogenannten «B...

02.01.2019
Klima-Mahnwache am Paradeplatz

Die Jungen Grünen nehmen sich für das komme­nde Jahr grosses vor und fordern dasselbe mit einer Mahnwache am Paradeplatz von Politik und Wirtschaft. Das kommende Jahr wird entscheidend dafür sein, ob die Klimakrise als solche endlich anerkannt wird und bewältigt wird. Die Jungen Grünen Zürich wollen mit gutem B...

20.12.2018
Regierungsrat heizt Zersiedelung weiter an

Der Luzerner Regierungsrat kommunizierte heute Donnerstag seine Ablehnung zur Zersiedelungsinitiative. Die Jungen Grünen Kanton Luzern bedauern diesen Entscheid und kritisieren die Regierung für ihre unvernünftige Raumplanungspolitik. Statt endlich die Natur im Kanton Luzern zu schützen, fördert der Regierungsrat mit sein...

18.12.2018
Zürcher Weihnachtsbäume fordern Zersiedelungsstopp

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE...

18.12.2018
Zürcher Weihnachtsbäume fordern Zersiedelungsstopp

Besucher*innen von Zürcher Weihnachtsmärkten bot sich am Abend ein überraschendes Bild: An zahlreichen prominenten Weihnachtsbäumen in der Stadt Zürich werben Transparente für einen Zersiedelungsstopp und einen wirksamen Landschaftsschutz. Dabei handelt es sich um eine Aktion der Jungen Grünen, um auf die kommen...

14.12.2018
40 000 Unterschriften gegen AHV-Steuerdeal: es wird knapp!

Rund einen Monat vor Ablauf der Sammelfrist hat das linke Komitee gegen den AHV-Steuerdeal rund 40 000 Unterschriften beisammen. Mit einer intensiven Sammelwoche will das parteiübergreifende Komitee die nötigen Unterschrfiten zusammenbringen. Die rund 2 Millliarden Steuerausfälle wären für Städte, Kanton und Bun...

08.12.2018
Junge Grüne Kanton Luzern nominieren Spitzenkandidaturen

An ihrer Mitgliederversammlung vom 7. Dezember haben die Jungen Grünen Kanton Luzern ihre Spitzenkandidaturen in den Wahlkreisen Luzern Stadt, Luzern Land, Hochdorf und Sursee bekanntgegeben. In diesen Wahlkreisen treten die Jungen Grünen mit einer eigenen Liste für die Kantonsratswahlen im März 2019 an. Erklärtes Ziel is...

04.12.2018
Junge Grüne ziehen ins Basler Parlament ein

Michael Wüthrich hat heute seinen Rücktritt bekannt gegeben und macht damit Platz für die Vize-Präsidentin des jungen grünen Bündnisses (jgb) Jo Vergeat. Damit wird das jgb nach langer Zeit wieder mit einer eigenen Grossrätin im Parlament vertreten sei. Auch stellt die Jungpartei neu mit Jo Vergeat die jüng...

30.11.2018
Kampagnen-Kickoff Zersiedelungsinitiative 1.12

Es ist 5 vor 12 für das Schweizer Kulturland: Jeden Tag wird in der Schweiz eine Fläche von 8 Fussballfeldern verbaut. Am 10. Februar 2019 hat das Stimmvolk jedoch die Chance, die Zubetonierung der Schweiz zu stoppen. Am 01.12 lancieren die Jungen Grünen ihre Abstimmungskampagne. Am kommenden Samstag lancieren die Jungen Gr&uum...

28.11.2018
CO2-Gesetz: Junge Grüne fordern klare Richtlinien

In einer breiten Allianz präsentierten heute die Jungen Grünen, Juso, JCVP, JEVP, jGLP, WWF Youth sowie jBDP der kleinste gemeinsame Nenner für ein griffiges CO2-Gesetz. Die Jungen Grünen fordern ein Importverbot für Autos mit einem Austoss über 95 g/km ab 2021. Die Jungen Grünen prüfen auch die Neulancieru...

28.11.2018
35'000 Unterschriften gegen Plastikwahnsinn eingereicht

Gemeinsam mit parteiunabhängigen Aktivist*innen haben die Jungen Grünen heute 35'000 Unterschriften gegen Plastikverpackungen im Detailhandel eingereicht. Die grosse Unterschriftenzahl zeigt: Die Politik ist gefordert. Jedes Jahr landen 1,2 Millionen Tonnen Verpackungen im Abfall. “Der Bund muss die Detailhändler st&...

28.11.2018
Junge Grüne fordern Rücktritt von Güntzel!

Die Jungen Grünen sind über die Äusserungen von SVP Kantonsrat Karl Güntzel schockiert. Der homophobe Angriff zeigt, dass heute noch immer diskriminierende Aussagen salonfähig sind. Als sofortige Konsequenz fordern die Jungen Grünen Kanton St. Gallen Karl Güntzel zum unverzüglichen Rücktritt auf.&nbs...

27.11.2018
Medieneinladung: Jungallianz fürs Klima zum CO2-Gesetz

Sehr geehrte Medienschaffende Hitzesommer, Feinstaub, Extremwetterschäden: Der Klimawandel wird reel und lässt sich nicht mehr leugnen. Für die “Jungallianz für das Klima” ist klar: Der Klimaschutz gehört zuoberst auf die politische Agenda. Gerade beim CO2-Gesetz braucht es griffige Massnahmen! Mittwoc...

27.11.2018
Einreichung am Migros Hauptssitz: 33 000 Unterschriften gegen Plastik bei Bio Produkten

Sehr geehrte Medienschaffende Morgen Mittwoch werden die Jungen Grünen gemeinsam mit unabhängigen Aktivist*innen 33 000 Unterschriften am Hauptsitz der Migros in Zürich überreichen. Die Petition fordert, dass weniger Plastik im Detailhandel zum Einsatz kommt, insbesondere auch im Bereich der Bio-Produkte. Petition:...

26.11.2018
AFD Spendenskandal führt nach Zug

Recherchen der Wochenzeitung und des „Spiegels“ nennen die 2010 in Cham gegründete Degussa Sonne/Mond Goldhandel AG als Finanzierin der Rechtsaussen-Partei Alternative für Deutschland (AfD). Die an der Seestrasse 1 domizilierte Firma gehört zum Imperium des deutschen Multimilliardärs August von Finck. Verwaltungsra...

25.11.2018
Petition lanciert: Steuerspitzel statt Versicherungsspitzel!

Nach dem deutlichen Ja zur gesetzlichen Überwachung von Versicherten lancieren die Jungen Grünen eine Petition für mehr Steuersspitzel. Mit dem Verhindern von Steuerbetrug liesse sich das 262fache der betrogenen Versicherungssummen reinholen. “Ungefähr 23 Milliarden werden jedes Jahr am Fiskus vorbeigesc...

08.11.2018
Nein zum Steuergesetz am 25. November

Keine Steuergeschenke für Grosskonzerne, denn die Zeche bezahlen Mittelstand, Gemeinden sowie kleine und mittlere Unternehmen! Von der Steuergesetzrevision würden nur die Unternehmen mit den höchsten Gewinnen profitieren: sie müssten massiv weniger Gewinnsteuern bezahlen. Durch die Steuerausfäl...

08.11.2018
Plakatstreit: Heute ist ein schlechter Tag für die Demokratie!

Bezahlbarer Wohnraum im Kanton Zug ist knapp. Zwei Regierungsräte haben diese Tatsache im Abstimmungskampf zur Initiative für bezahlbaren Wohnraum der Jungen Alternative und JUSO Zug im letzten Frühling bestritten. Daraufhin haben die Initiant*innen im April 2017 eine ebenso humorvolle wie harmlose Plakatkampagne gestartet, um zu i...

04.11.2018
Abstimmungsparolen der Jungen Grünen Kanton Luzern zum 25. November 2018

An ihrer Mitgliederversammlung vom 2. November haben die Jungen Grünen Kanton Luzern die Parolen zu den Abstimmungen vom 25. November gefasst. Sie lehnen die Anti-Menschenrechtinitiative und das Gesetz über Versicherungsspione ab und nehmen die Hornkuhinitiative an. Nein zur Beschneidung der Menschenrechte Die Anti-Menschenrechtsini...

28.10.2018
Junge Grüne bekräftigen Absage an Mario Fehr

An ihrer Mitgliederversammlung am 26. Oktober 2018 haben die Jungen Grünen Zürich die Unterstützung der Regierungsratskandidaturen 2019 beschlossen. Mario Fehr wurde nicht zur Wiederwahl empfohlen. Im Sinne einer gegenseitigen Unterstützung der linksgrünen Parteien haben die Jungen Grünen Zürich einstimmig be...

24.10.2018
Das jgb unterstützt das Referendum gegen das geplante Ozeanium in Basel

Das jgb setzt sich gegen den geplanten Bau eines Ozeaniums in Basel ein und unterstützt das Referendum. Für das junge grüne bündnis nordwest ist es unverständlich, dass der grosse Rat einem Projekt zustimmt, das den Grundsätzen der Nachhaltigkeit und der Bestrebung hin zu einer 2000 Watt Gesellschaft diametral gege...

23.10.2018
Mitgliederversammlung nominiert Jo Vergeat und Dominik Beeler für die Nationalratslisten der Mutterparteien

An der gestrigen Mitgliederversammlung hat das junge grüne bündnis nordwest (jgb) Jo Vergeat und Dominik Beeler für die Nationalratslisten der Grünen Basel-Stadt/BastA! und der Grünen Baselland nominiert. Ausserdem wurden die Parolen zu den kantonalen und nationalen Abstimmungen gefasst. Das j...

22.10.2018
Parolenfassungen: Junge Grüne wehren sich gegen die Aushöhlung des Rechtstaates

An der Mitgliederversammlung der Jungen Grünen Schweiz in Genf sprachen sich die rund 150 anwesenden Mitglieder mit grosser Mehrheit für die Hornkuh-Initiative aus. Die Selbstbestimmungsinitiative sowie auch das Überwachungsgesetz im Bereich der Sozialversicherungen fand sehr klar keine Mehrheit. “Kein...

20.10.2018
Junge Alternative beschliessen Parolen

v\:* {behavior:url(#default#VML);} o\:* {behavior:url(#default#VML);} w\:* {behavior:url(#default#VML);} .shape {behavior:url(#default#VML);} Normal 0 false 21 false false false DE-CH X-NONE X-NONE...

18.10.2018
Medieneinladung: Nationale Mitgliederversammlung 20.10 in Genf

Sehr geehrte Medienschaffende Gerne laden wir Sie an die nationale Mitgliederversammlung der Jungen Grünen in Genf ein. Nebst den aktuellen Abstimmungen vom 25. November steht das Referendum gegen den AHV-Steuerdeal sowie die Kampagne für die junggrüne Zersiedelungsinitative, über welche am 10. Februar 2019 abgestimmt wird...

11.10.2018
Junge Alternative kündigen Transparenz-Initiative an

Beachten Sie bitte das Korrigendum am Ende der Medienmitteilung. In den letzten Wochen hat sich in der Bevölkerung viel Unmut aufgestaut über die Materialschlacht, zu der die Zuger Wahlen 2018 ausgeartet sind. Auch wenn das verbreitete Unbehagen durch die Villiger-Affäre überdeckt wurde, ist es ernst zu nehmen. Was die B&uu...

06.10.2018
STAF-Referendum: Breite Allianz wehrt sich gegen Steuerdumping

Die breite Referendumsallianz “USR3, STAF -Nein bleibt Nein” stellte heute nach ihrer Gründungssitzung ihre Argumente gegen die STAF-Vorlage vor. Sie wehren sich gegen die Vorlage, da sie Milliardenausfälle für die öffentliche Hand zur folge hätte und den Steuerwettbewerb weiter anheizt. ...

04.10.2018
STAF: Einladung zur Pressekonferenz 06.10

Sehr geehrte Medienschaffende Gerne laden wir Sie zur Pressekonferenz zur Gründung des nationalen Referendumsbündnisses gegen die STAF (SV17) ein. Samstag 6. Oktober, 13:00, Hotel Ador, Laupenstrasse 15, 3001 Bern Die Organisationen wehren sich gegen Tiefsteuerpolitik und den Abbau des Service Public. So ist es völli...

28.09.2018
SV17: Der Widerstand wächst!

Die Jungen Grünen nehmen das Ergebnis der heutigen Schlussabstimmung zur Steuervorlage 17 (STAF) zur Kenntnis und bereiten sich auf das Referendum vor. Der Referendumsentscheid fällte die Partei bereits vor zwei Wochen. “Die Allianz gegen den ungerechten Steuerdeal wächst”, freut sich Luzian Franzini, C...

24.09.2018
Verhüllungsverbot: Der Kampf geht weiter!

Die Jungen Grünen haben gestern mit Ernüchterung die Abstimmungsresultate verfolgt. Es war ein schlechter Tag für die Freiheit und unsere Grundrechte im Kanton St. Gallen. Überraschend deutlich hat die St. Galler Stimmbevölkerung das Armutszeugnis unseres Kantonsrates bekräftigt und das unnötige Placebo-Gesetz...

23.09.2018
Abstimmungen: Achtungserfolg für eine nachhaltige Landwirtschaft

Trotz einer engagierten Kampagne hat die Schweiz heute eine historische Chance verpasst, einen dringend nötigen Schritt in Richtung einer nachhaltigen Landwirtschaft zu machen, für Mensch, Tier und Umwelt. Die Ziele der Fairfood-Initiative sind jedoch unebstritten, der Kampf geht weiter. « Jährlich landen in der S...

21.09.2018

Parkplatz sparen - Velo fahren! In der Schweiz gibt es über 8 Millionen Parkplätze. Das sind rund doppelt so viele als Autos! Wir verschwenden über 100 Quadratkilometer für (meist leerstehende) Betonflächen. 100 Quadratmeter öffentlicher Raum, der viel sinnvoller genutzt werden könnte: Für P&a...

19.09.2018
Medieneinladung: Abstimmungsapéro, Verhüllungsverbot

Geschätzte Medienschaffende Betreffend der aktuellen Abstimmungen veranstaltet das Komitee gegen Verbotskultur, jenes Komitee welches den Abstimmungskampf gegen das kantonale Verhüllungsverbot geführt hat, einen Apéro zum Abschluss durch. Dazu sind auch Sie herzlich eingeladen! Falls Sie für Ihre Berichterstattung o...

18.09.2018
Burka in St. Gallen entdeckt!

Heute Morgen haben Aktivistinnen und Aktivistin der Jungen Grünen und der JUSO tatsächlich eine Burka in St. Gallen entdeckt! Dabei handelte es sich jedoch nicht um eine verschleierte Frau sondern um die Statue des Heiligen Otmars, dem eine Burka angezogen wurde. Mit der Aktion machen die beiden Jungpartein darauf aufmerksam...

12.09.2018
Referendumsbeschluss gefasst: Junge Grüne wehren sich gegen die Steuervorlage 17

Nachdem der Nationalrat das Resulat der Volksabstimmung zur USR 3 weiterhin ignoriert und eine weitere Steuerdumping-Vorlage unterstützt, ergreifen die Jungen Grünen definitiv das Referendum zur Steuervorlage 17. Der Vorstandsbeschluss erfolgte nach der heutigen Debatte im Nationalrat. “Nur ein global gerechte Steuervorlage ist...

10.09.2018
Übergabe Fusionsfahne ans Historische Museum Basel

Heute Nachmittag hat das junge grüne bündnis nordwest (jgb) dem Historischen Museum Basel eine Fusionsfahne übergeben. Die Fahne entstand 2014 im Zusammenhang mit der Abstimmung in den beiden Basel über die Prüfung einer Kantonsfusion. Anwesend waren der Direktor des Historischen Museums Dr. Marc Fehlmann und jgb Co-...

09.09.2018
Übergabe Fusionsfahne an Historisches Museum

Geschätzte Medienschaffende Gerne laden wir Sie morgen, Montag, den 10. September, um 14 Uhr vor der Barfüsserkirche ein, die Übergabe unserer Fusionsfahne ans Historische Museum Basel zu begleiten. Anwesend sein werden der Direktor des Historischen Museums Dr. Marc Fehlmann und unser Co-Präsident Dominik Beeler. Die Fa...

08.09.2018
#riseforclimate Aktion

«Climate-Sit-in» im Rhein: Das Wasser steht der Welt bis zum Hals Schweizer Felder verdorren, skandinavische Wälder brennen lichterloh und Überschwemmungen biblischer Ausmasse überspülen Indien. Die Folgen der Klimaerhitzung werden immer sichtbarer, dennoch bewegt sich die schweizerische Klimapolitik im Schnecken...

08.09.2018
Schweizer Dörfer werden durch Klimawandel bedroht

Der Klimawandel existiert – und er bringt nicht nur warme Temperaturen mit sich. Dörfer wie die Lenk und Naters sind bedroht. Im August 2017 wurde etwa das Dorf Bondo von einem Bergsturz verschüttet, welcher durch das Schmelzen des Permafrostes verursacht wurde. Acht Menschen fanden dabei den Tod. Mit unserer heutigen Aktion anl&a...

02.09.2018
Openair-Brunch gegen Lebensmittelverschwendung auf dem Sechseläutenplatz

Am Sonntagnachmittag luden die Jungen Grünen Zürich zum Waste-Openair-Brunch auf dem Sechseläutenplatz, um auf das Problem der Lebensmittelverschwendung aufmerksam zu machen. Verschiedenste vor dem Abfall «gerettete» Lebensmittel wurden gemeinsam verspeist. Der Anlass war der Startschuss in die Aktionswoche &...

01.09.2018
50kg Rüebli vor dem Foodwaste gerettet

Das junge grüne bündnis nordwest (jgb) hat am heutigen Samstag im Rahmen eines nationalen Aktionstags der Jungen Grünen Schweiz für die Fair-Food-Initiative rund 50kg Rüebli in der Basler Innenstadt verteilt. Diese wären sonst aufgrund ihrer Form und Grösse weggeworfen worden. Es kam zu vielen tollen Begegn...

29.08.2018
Premiere im Gemeinderat: Junge Grüne Thun stellen Kandidatin für die Gemeinderatswahlen auf!

Erstmals in der Geschichte der Thuner Politik stellen die Junen Grünen eine Kandidatin für den Gemeinderat. Mit Cloe Weber auf der Gemeindratsliste der Grünen möchten sie den Altherren- und Damenrat aufrütteln und dem zukünftigen Thun eine Stimme zu geben. Ihnen schwebt ein solidarisches und weltoffenes Thun vor, des...

21.08.2018
Aufruf zum Wahlboykott - Bei der Bildung darf nicht gespart werden!

Das junge grüne bündnis nordwest ist empört über die Auswirkungen der Uni-Sparmassnahmen, welche heute ans Licht kamen und fordert die Bürger*innen beider Kantone, vor allem aber jene im Baselbiet, zu einem Wahlboykott auf. Es braucht von der Bevölkerung des Landkantons ein starkes Bekenntnis für die Universit&a...

20.08.2018
Strassenpläne des Astra: Junge Grüne prüfen Neulancierung der Offroader-Initative

Fast auf den Tag genau 10 Jahre nach der Einreichung der Anti-Offroader Initiative will das ASTRA die Strasse zugunsten von menschenfeindlichen Fahrzeugen verbreitern. Die Jungen Grünen als Initianten der im Jahr 2011 zurückgezogenen Offroader-Initiative erwägen eine Neulancierung des Anliegens. “Die Strassenverbreiterung...

19.08.2018
Neue Co-Präsidentin – Unterstützung der Regierungsratskandidatur von Martin Neukom

An der Mitgliederversammlung der Jungen Grünen am 17. August 2018 wurde Selina Walgis als Nachfolgerin von Meriel Thierer in das Co-Präsidium der Jungen Grünen Zürich gewählt. Zudem wurde die Unterstützung der Kandidatur von Martin Neukom für die Regierungsratswahlen 2019 beschlossen. Selina Walgis (25) ist se...

18.08.2018
Junge Grüne unterstützen Ernährungssouveränität und Initiative gegen Massentierhaltung

An ihrer heutigen Mitgliederversammlung in Luzern fassten die Jungen Grünen ihre Parolen zu den Abstimmungen vom 23. September. Zudem unterstützten die rund 100 anwesenden Mitglieder einstimmig die Initiative gegen die Massentierhaltung und leisteten im Rahmen der Fair-Food-Abstimmungskampagne einen konkreten Beitrag gegen Foodwaste. Si...

17.08.2018
Frische Energie im Co-Präsidium der Jungen Grünen Kanton Bern!

Die Jungen Grünen Kanton Bern haben an ihrer Mitgliederversammlung Sara Gasser neu ins Co-Präsidium gewählt. Die wählerstärkste Jungpartei des Kantons ersetzt Salim Staubli, welcher die Partei drei Jahre mit Elisabeth Dubler geführt hatte. Sara Gasser (25) hat diesen Sommer ihr Bachelorstudium in Geografie und Nac...

17.08.2018
Kampagnenauftakt: Nein zum Verhüllungsverbot!

Die Jungparteien der Jungen Grünen, JGLP, Jungfreisinnigen und JUSO des Kantons St. Gallen, die Mutterparteien Grüne, GLP, SP des Kantons St. Gallen und die Operation Libero haben ihr politisches Engagement im Komitee gegen Verbotskultur gebündelt, um zusammen gegen das verschärfte Verhüllungsverbot zu kämpfen. Di...

07.08.2018
Verleihung der roten Eisscheibe

Das junge grüne bündnis nordwest (jgb) verleiht gemeinsam mit Jungen Grünen aus dem Kanton Zürich die Rote Eisscheibe für die grösste Befeuerung der Klimaerhitzung Eine der verherensten Hitzewellen seit Messbeginn brühtet über Europa und bricht überall Hitze- und Trockenheitsrekorde. Experte...

02.08.2018
Stellungnahme Waldbrände in Europa

Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr Anbei finden Sie unsere Stellungsnahme zu den momentanen Hitzeereignissen in Europa. Vielen Dank für's Abdrucken. Das Video finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=reqfD98Zbb0&feature=youtu.be Es brennt - und jetzt? Die Jungen Grünen Aargau melden sich mit einer Videobotschaft...

01.08.2018
Auftritt von Glencore-Kader: Friedlicher Protest an 1.August-Feier in Baar

Mit einer friedlichen Aktion protestierten die Jungen Alternativen an der heutigen 1. August-Feier in Baar. Obwohl der Rohstoffgigant Glencore hoch umstritten ist, wurde der Glencore Personalchefin ohne Gegenrede eine Plattform geboten. "Die Schweiz lebt von unterschiedlichen Meinungen und Diskussionen" meint Luzian Franzini, V...

23.07.2018
Gemeinsam mit Kongoles*innen: Junge Alternative protestieren vor Glencore

Gemeinsam mit in der Schweiz lebenden Kongolesen protestierte die Junge Alternative heute vor dem Glencore Sitz. Besonders im Fokus standen die Korruptionsvorwürfe, welche Glencore mit dubiosen Millionenzahlungen im Zusammenhang mit Minen im zentralfrikanischen Land in Verbindung bringen. “Glencore steht im Verdach...

05.07.2018
«Offener Brief»: Junge Alternative protestieren gegen die 1. Augustrede der Glencore in Baar

Sehr geehrte Medienschaffende, Gerne lassen wir Ihnen untenstehend den offenen Brief bezüglich der Glencore Rednerin an der 1. August Feier in Baar zukommen. Dieser offene Brief wurde heute auch im Namen der Jungen Alternativen Zug dem Baarer Gemeinderat zugestellt. Wir warten gespannt auf die Reaktion seitens der Baarer Behörden....

04.07.2018
Das junge grüne bündnis zeigt der BLPK die rote Karte

Das junge grüne bündnis nordwest (jgb) hat am Mittwoch in Liestal eine Aktion zum Thema Divestment (Abstossung von Investitionen in fossile Energie) durchgeführt. Vor dem Sitz der Basellandschaftlichen Pensionskasse (BLPK) wurde der Geschäftsleitung für ihre Investitionsstrategie symbolisch die rote Karte gezeigt. Das jgb...

03.07.2018
«Plastic Attack»: Junge Alternative protestieren in der Migros gegen den Plastikwahn

Bis 2050 könnte es in den Weltmeeren mehr Plastik als Fische haben. Die Jungen Alternativen protestierten gegen die unnötigen und übertriebenen Plastikverpackungen im Detailhandel. Den durch ihren Grosseinkauf angefallene Plastikabfall übergaben sie gemeinsam mit einem offenen Brief dem Filialleiter der Migros im Metalli in Zu...

25.06.2018
Fussball-WM: Junge Grüne rufen zu Velokorsos auf

Die Jungen Grünen St. Gallen rufen anlässlich der Fussball-Weltmeisterschaft zu Velokorsos und Vernunft auf. Während der Fussball-WM ist die Freude der Fussballfans häufig riesig. Leider haben sich in der letzten Zeit immer stärker die Autokorsos etabliert. Das unnütze herumfahren und Hupen l&oum...

21.06.2018
Kriegsgeschäfte-Initiative ist eingereicht

Heute Nachmittag haben die Jungen Grünen und die GSoA zusammen mit dem Bündnis für ein Verbot von Kriegsgeschäften 104'902 gültig beglaubigte Unterschriften für die Kriegsgeschäfte-Initiative bei der Bundeskanzlei eingereicht. Insgesamt wurden beinahe 130'000 Unterschriften gesammelt. Etwa 150 Teilnehmen...

18.06.2018
Erneute «Plastic Attack » in Zürich: Druck auf Grossverteiler wächst

Die Jungen Grünen Zürich luden am Montagabend erneut zur «Plastic Attack». Die wachsende Zahl an Teilnehmenden zeigt: Mehr und mehr Konsument*innen wollen sich keinen unnötigen Plastikabfall aufzwingen lassen und fordern die Grossverteiler zum Handeln auf. Zahlreiche Teilnehmende befreiten am Montagabend beim Coop an...

18.06.2018
Junge Grüne bekämpfen Littering in den Drei Weieren

Die Jungen Grünen St. Gallen haben am letzten Sonntag ihre Fight-Littering Kampagne lanciert. Gemeinsam wurden während drei Stunden die Drei Weieren entmüllt und eine erschreckende Menge an Abfall gesammelt und recyclet. Mit dieser Aktion möchten die Jungen Grünen ein Zeichen für den sorgfältigen Umgang mit uns...

17.06.2018
Medienmitteilung Junge Grüne

Die Jungen Grünen, Bern Unverpackt und Trash Hero setzten am Sonntag ein Zeichen gegen Littering, also gegen liegengelassenen Abfall in Parks und auf öffentlichen Plätzen. Sie wollen darauf aufmerksam machen, dass Littering kostenaufwändig von der Stadtreinigung behoben werden muss und zudem schädlich für die Umwelt...

14.06.2018
Junge Grüne führten erste Plastic Attack Luzerns durch

Nach London, Berlin und Zürich nun auch Luzern: Die Jungen Grünen riefen am 16. Juni zur Plastic Attack auf und führten diese zusammen mit Interessierten durch. Mit dieser Aktion wurden die Detailhändler aufgefordert, ihre Plastik-Verpackungen zu reduzieren. Am 16. Juni um 14:00 fand vor dem Coop an der Winkelried-Stra...

11.06.2018
Junge Grüne rufen zu Plastic Attack auf

Nach London, Berlin und Zürich nun auch Luzern: Die Jungen Grünen rufen am 16. Juni zur Plastic Attack auf. Mit dieser Aktion werden die Detailhändler aufgefordert, ihre Plastik-Verpackungen zu reduzieren. Am 16. Juni um 14:00 findet vor dem Coop an der Winkelried-Strasse, Luzern, eine Plastic Attack statt. Diese Aktion...

10.06.2018
Geldspielgesetz: Fakekampagne zeigt Erfolg

Die Jungen Grünen sind enttäuscht über die Zustimmung zum Geldspielgesetz. Das Gesetz bedeutet einen gefährlichen Präzedenzfall für die Internetfreiheit und sichert der Casinolobby fette Profite. Da sich im Abstimmungskampf die Casinolobbys massiv eingemischt hatten, fordern die Jungen Grünen Transparenz bei der...

04.06.2018
Paula Carle neu im Co-Präsidium, Raffaela Hanauer geht nach zwei Jahren

An der ausserordentlichen Mitgliederversammlung vom 2. Juni 2018 wurde Paula Carle neu neben Dominik Beeler ins Co-Präsidium des jungen grünen Bündnis' nordwest (jgb) gewählt. Sie übernimmt das Amt von Raffaela Hanauer, welche dieses rund zwei Jahre innehatte und die Arbeit der Jungpartei nachhaltig prägte. ...

03.06.2018
Medienmitteilung: Grüntour de Bâle – Ein voller Erfolg

Das junge grüne bündnis nordwest (jgb) ist am gestrigen Samstag mit einem Velocorso durch die Stadt gefahren und hat kostenlos Kompost eingesammelt. Die Aktion war ein voller Erfolg und stiess auf viele positiven Reaktionen aus der Bevölkerung. In einer die Aktionen begleitenden Interpellation fordert das jgb nun Transparenz in der...

30.05.2018
Glücksspiellobby ist überall: Nein zum Geldspielgesetz

Die neusten Berichte rund um Komitee-Finanzierungen in der Geldspielgesetz-Kampagne zeigen es: die Glücksspiel-Lobby hat enormen Einfluss. Das „Komitee für Suchtprävention und gegen Netzsperren” ist das einzige Komitee, welches kein Geld von der Glücksspiel-Lobby angenommen hat. “Wir stellen die Grundwerte...

29.05.2018
Junge Grüne: Keine Unterstützung für Mario Fehr

Der Vorstand der Jungen Grünen Zürich hat einstimmig beschlossen, die Regierungsratskandidatur von Mario Fehr nicht zu unterstützen. Zudem werden sich die Jungen Grünen Zürich dafür einsetzen, dass auch die Grünen Zürich die Kandidatur nicht unterstützen. Die Jungen Grünen Zürich nehmen die...

28.05.2018
SVP-Politiker schmeissen Geld aus dem Fenster

Luzern, 28.05.2018 SVP-Politiker schmeissen Geld aus dem Fenster Mit einem Fenster, einem Perserteppich und einer ganzen Schubkarre voll Geld inszenierten die Jungen Grünen - als SVP-PolitikerInnen und Öl-Scheichs verkleidet - den verfehlten Abstimmungskampf der SVP Luzern z...

26.05.2018
Erste Zürcher «Plastic Attack» gegen Plastikzwang der Grossverteiler

Am Samstagvormittag luden die Jungen Grünen Zürich zur ersten «Plastic Attack» in Zürich. Teilnehmende Kund*innen der Migros Limmatplatz befreiten ihren Wochenendeinkauf von den Plastikverpackungen und liessen diese in der Filiale zurück. So zeigten sie, welche Unmengen an Plastikverpackungen Kund*innen beim Einkau...

25.05.2018
Medieneinladung: «Plastic Attack» kommt nach Zürich

Sehr geehrte Medienschaffende Wir laden Sie ein, am Samstag bei der ersten Zürcher «Plastic Attack» (siehe: http://www.bbc.com/news/uk-england-bristol-43559636) beim Migros Limmatplatz dabei zu sein. Die Jungen Grünen Zürich und andere Kund*innen werden den Plastikabfall ihres Einkaufs in Einkaufswagen sammeln und zus...

25.05.2018
Junge Grüne sagen JA zur Vollgeld-Initiative

Anlässlich der ausserordentlichen Hauptversammlung beschlossen die Jungen Grünen Kanton St. Gallen folgende Parolen zu den anstehenden Abstimmungen vom 10. Juni: Wir sagen einstimmig NEIN zum neuen Geldspielgesetz. Es legitimiert zum ersten Mal, Netzsperren einzurichten und schafft so gleichzeitig die Möglichkeit, weitreichender...

23.05.2018
Medieneinladung: Grüntour de Bâle - Uns stinkts!

Geschätzte Medienschaffende Am 2. Juni wird das junge grüne bündnis nordwest (jgb) mit einem Velocorso den Kompost der Baslerinnen und Basler einsammeln. Dies da es nach wie vor keine Grünabfuhr in Basel gibt. An insgesamt sieben Standorten kann je eine Dreiviertelstunde der Kompost kostenlos abgegeben werden....

22.05.2018
Linkes Zuger Nein Komitee gegründet

Im Abstimmungskampf gegen das Geldspielgesetz hat sich im Kanton Zug ein linkes Nein Komitee, bestehend aus Junge Alternative, Alternative-die Grünen Zug und Juso Zug gebildet. Sämtliche unterzeichnenden Parteien haben dem Gesetz mit einem überdeutlichen Nein eine klare Abfuhr erteilt. „Leicht umgehbare Netzsperren und Ste...

17.05.2018
Geldspielgesetz Pressekonferenz: Präsentation der Argumente

Heute Morgen hielt das Komitee «für Suchtprävention und gegen Netzsperren» ihre offizielle Pressekonferenz ab. «Das Geldspielgesetz führt zu Steuerausfällen, schützt Spielsüchtige ungenügend und gefährdet die Internetfreiheit» kritisiert Luzian Franzini, Co-Präsident der Jungen...

17.05.2018
Geldspielgesetz: Podium mit National- und Ständerät*innen

Am 10. Juni stimmen wir über das Geldspielgesetz ab, da Jungparteien von Links bis Rechts erfolgreich das Referendum ergriffen haben. Ist dieses Gesetz der Garant für sichere Steuereinnahmen oder noch nur Protektionismus der Casinolobby? Schützt das neue Gesetz die Spieler*innen genügend? Was bedeutet das Gesetz für...

16.05.2018
Steuervorlage 17: Junge Grüne prüfen Referendum

Die Jungen Grünen lehnen die geplante Verknüpfung der AHV-Steuerreform und der USR IV (Steuervorlage 17) klar ab. Mit Zückerchen versucht die WAK-S die Stimmbevölkerung von massiven Steuererleichterungen für multinationale Konzerne zur überzeugen. Die Jungen Grünen prüfen die Möglichkeit eines Referend...

15.05.2018
Geldspielgesetz: Einladung zur Pressekonferenz 17.05

Sehr geehrte Medienschaffende Das Komitee “für Suchtprävention und gegen Netzsperren” lädt Sie am Donnerstag (17.05) herzlich zur offiziellen Medienkonferenz ein, an welcher die Argumente gegen das Geldspielgesetz dargelegt werden. Das Geldspielgesetz, über welches die Stimmbevölkerung am 10. Juni befinden...

15.05.2018
Zersiedelungsinitiative: UREK-N gegen besseren Kulturlandschutz

Die Umweltkommission des Nationalrats empfiehlt die Zersiedelungsinitiative zur Ablehnung. Obwohl weiterhin täglich 8 Fussballfelder verbaut werden, will die Kommission das Kulturland weiterhin nicht schützen. Sogar ein Gegenvorschlag, der zumindest Teilaspekte des Anliegens aufgenommen hätte, wurde abgelehnt. «Insbeson...

12.05.2018
Kriegsgeschäfte-Initiative kommt zustande

Innerhalb von etwas mehr als einem Jahr ist es den Jungen Grünen und der GSoA zusammen mit einem breiten Bündnis gelungen, über 120'000 Unterschriften für die Kriegsgeschäfte-Initiative zu sammeln. Nun lanciert das Bündnis einen allerletzten Aufruf, um Unterschriften zurückzuschicken. Die Kriegsgeschä...

12.05.2018
Parolenfassung, Wahlen der Geschäftsleitung, Behindertenpolitik

An ihrer Mitgliederversammlung in Mariastein (SO) fassten die Jungen Grünen nach intensiver Diskussion die Ja-Parole zur Vollgeld-Initiative. Das Geldspielgesetz, gegen welches die Jungen Grünen das Referendum ergriffen hatten, lehnen die Mitglieder einstimmig ab. Zudem verabschiedete die Partei ein Positionspapier zur Behindertenpoliti...

08.05.2018
Gemeinsame Medienmitteilung mit BastA! und Juso BS: Steuervorlage 17: Ein fauler Kompromiss

Die USR III wurde mit 59.1% national sehr deutlich abgelehnt und auch die Stimmbürger*innen in Basel-Stadt erteilten der Vorlage eine klare Absage. Trotz dieser unmissverständlichen Ergebnisse ist die Steuervorlage 17 alter Wein in neuen Schläuchen. Noch immer geht es darum, dass diejenigen Konzerne, die bisher viel zu wenig Steuer...

08.05.2018
Medieneinladung: Greenearth-Festival 2018

Sehr geehrte Medienschaffende Das erste Politfestival der Schweiz geht in die zweite Runde: Vom 10.-13. Mai diskutieren, lernen und feiern über 100 Aktivist*innen der Jungen Grünen und befreundeten Organisationen in der Burg Mariastein das Greenearth-Festival 2018. Von der Genderthematik über Flüchtlingspolitik in Z...

08.05.2018
Medieneinladung: Greenearth-Festival 2018

Sehr geehrte Medienschaffende Das erste Politfestival der Schweiz geht in die zweite Runde: Vom 10.-13. Mai diskutieren, lernen und feiern über 100 Aktivist*innen der Jungen Grünen und befreundeten Organisationen in der Burg Mariastein das Greenearth-Festival 2018. Von der Genderthematik über Flüchtl...

06.05.2018
Abstimmungsparolen der Jungen Grünen Kanton Luzern zum 10. Juni 2018

Luzern, 06.05.2018 Abstimmungsparolen der Jungen Grünen Kanton Luzern zum 10. Juni 2018 An ihrer Mitgliederversammlung vom 4. Mai 2018 haben die Jungen Grünen Kanton Luzern die Parolen zu den Abstimmungen vom 10. Juni 2018 gefasst. Sie lehnen national das Geldspielgesetz ab und geben Stimmfreigabe...

04.05.2018
Geldspielgesetz: Nun müssen Fakten her!

Bei der heute veröffentlichten SRG-Trendumfrage zeigt sich, dass der Stand der Meinungsbildung zum Geldspielgesetz immer noch tief ist. Die Casino-Lobby betreibt mit ihren parteiischen Falschaussagen gezielte Täuschung. «Um ihre Profite zu sichern, spielen die Befürworter*innen die Gefahren von Netzsperren völlig hinun...

27.04.2018
Tamedia-Umfrage Geldspielgesetz: Nein-Tendenz erkennbar!

Die neuste Tamedia Umfrage zeigt: die Gegner*innen des neuen Gesetzes legten einen guten Kampagnenstart hin, immer mehr Stimmbürger*innen lehnen das neue Geldspielgesetz ab. Die Bevölkerung wehrt sich gegen die Internetzensur und schlechte Suchtprävention. «Vom Geldspielgesetz würde nur die Casino-Lobby profitieren&raq...

27.04.2018
Nadine Schmelzkopf und Roland Niederhauser mischen die Politik auf!

An ihrer Mitgliederversammlung haben die Jungen Grünen Kanton Solothurn ihr Co-Präsidium neu gewählt. Aus dem Co-Präsidium verabschiedet wurden Samuel Röösli, Solothurn und Julia Hostettler, Obergerlafingen. Neu gewählt wurden Nadine Schmelzkopf und Roland Niederhauser, beide aus Solothurn. Nadine Schme...

26.04.2018
Haltestelle Spisertor: Gleichstellung wichtiger als Parkplätze

Die Jungen Grünen St. Gallen haben kein Verständnis für die Diskussionen über die Parkplätze an der Haltestelle Spisertor. Das Behindertengleichstellungsgesetzes (BehiG) fordert bis 2023 Massnahmen, welche ein barrierefreies öffentliches Verkehrsangebot schaffen. Auch die Appenzeller Bahnen (AB) müssen di...

25.04.2018
Medienmitteilung

Dominik Beeler zieht neu in den Einwohnerrat Liestal ein Das junge grüne bündnis nordwest (jgb) freut sich sehr über das Nachrücken seines Co-Präsidenten Dominik Beeler in den Liestaler Einwohnerrat. Er rückt für die zurücktretende langjährige Einwohnerrätin und ehemalige Einwohnerratsp...

25.04.2018
Giftgasangriffe in Syrien: Schweizer Chemieexporte sind mitverantwortlich!

Die Jungen Grünen verurteilen die neusten Enthüllungen zu den Exporten von Isopropanol nach Syrien scharf. Sie fordern ein Exportverbot für Dual-Use Güter in undemokratische und in Gewalt verwickelte Staaten. «Es kann nicht sein, dass sich die Schweiz im Handel mit den brutalsten Diktatoren dieser Welt berei...

22.04.2018
Jahresversammlung: Nein zum Geldspielgesetz am 10. Juni!

An der diesjährigen Jahresversammlung der Jungen Alternativen Zug wurde Christina Gut neu für den abtretenden Marco Knobel in den Vorstand gewählt. Für die kommende Abstimmung vom 10. Juni 2018 wurde die Nein Parole zum Geldspielgesetz und die Stimmfreigabe zur Vollgeldinitiative beschlossen. „Leicht umgehbare Netzspe...

20.04.2018
Einkommensabhängige Billag-Gebühr: Bundesrat lehnt Postulat der Jungen Grünen ab

Der Bundesrat stellt sich gegen ein Postulat, welches die Jungen Grünen einen Tag nach der Abstimmung zur NoBillag-Initiative durch Nationalrätin Iréne Kaelin eingereicht hatten. Er will keine einkommensabhängige Billag-Gebühr und niedrigere Einkommen weiterhin überproportional zur Kasse beten. «Fü...

19.04.2018
Junge Grüne sind enttäuscht von SP-Wahlvorschlag

Die Parteileitung der SP Kanton Luzern schlägt Jörg Meyer als Regierungsratskandidaten vor. Nach vier Jahren rein männlicher Regierung ist dies aus Sicht der Jungen Grünen Kanton Luzern ein regelrechter Skandal. Die SP zeigt sich offensichtlich nicht gewollt, eine andere Bevölkerungsgruppe als alte Männer in der Regi...

12.04.2018
Junge Grüne starten Aktionsmonat „Gliich!“

In der Nacht auf Montag wurde an verschiedensten Plätzen in Luzern der Schriftzug „Gliich!“ mit Kreidespray am Boden angebracht. Mit dieser Aktion starteten die Jungen Grünen ihren Aktionsmonat. Er behandelt Themen wie Feminismus und LGBTQAI* und setzt sich unter anderem für Gleichstellung unabhängig von Geschlecht...

08.04.2018
Junge Grüne im Sammel-Endspurt

Die Jungen Grünen St. Gallen konnten letzten Samstag auf den St. Galler Strassen über 400 Unterschriften für die Kriegsgeschäfte-Initiative sammeln. Unter dem Slogan "Kein Schweizer Geld für die Kriege dieser Welt" wurde die Initiative von den Jungen Grünen und der GSoA vor einem Jahr lanciert. Die Initia...

03.04.2018
Geldspielgesetz: Komitee lanciert Crowdfunding «Freies Internet retten!»

Das Komitee «für Suchtprävention und gegen Netzsperren» lanciert ein Online-Crowdfunding für die Finanzierung ihrer Kampagne gegen das Geldspielgesetz. Portraits von Internetnutzer*innen sollen mit dem Erlös als Kampagnensujets auf Plakaten beworben werden. Denn gerade die Junge Generation wäre von Netzsperren...

27.03.2018
JA und JUSO kritisieren: Rechtsbürgerliche wollen Superreiche noch mehr bevorzugen

Welch Ironie: unter der Meldung, dass der Kanton bei den Tierfundmeldestellen sparen will, fordert die Zuger FDP in einer Interpellation eine Beschränkung der Vermögenssteuern. Die Jungen Alternativen Zug und die JUSO Zug kritisieren die Pläne der 27 Unterzeichnenden, welche die Steuern für Superreiche weiter senken wollen. Ge...

27.03.2018
Medieneinladung: Lancierung Kampagne Geldspielgesetz 29.03

Sehr geehrte Medienschaffende Normalerweise stehen bei der Kampagnenlancierung die Plakatsujets bereits fest. Nicht im Falle des «Komitees für Suchtprävention und gegen Netzsperren», welches von Jungen Grünen, Piratenpartei, Digitaler Gesellschaft, Internet Society sowie diversen Aktivist*innen gegründet...

17.03.2018
Junge Grüne kritisieren Kanton St. Gallen

Die Jungen Grünen kritisieren die Praxis rund um die Vergabe von kantonalen Veranstaltungsorten zutiefst! Am letzten Freitag hat der Kanton St. Gallen den Pfalzkeller für die Stiftung «Zukunft-CH» zur Verfügung gestellt. Unter dem Thema «Gehört der Islam in die Schweiz?» lud die S...

15.03.2018
Christian Huber neu im Stadtparlament

Nach sechseinhalb Jahren tritt Basil Oberholzer per Ende März 2018 aus dem Stadtparlament zurück. Aus beruflichen Gründen und auch um sich besser auf sein Kantonsratsmandat zu konzentrieren, ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, an dem er den Sitz im Stadtparlament an Christian Huber übergibt. Christian Huber steht vor dem Absc...

12.03.2018
Geldspielgesetz: Bundesrat begräbt die Internetfreiheit und Suchtprävention

Der Bundesrat verschweigt an seiner heutigen Pressekonferenz, dass das neue Geldspielgesetz die wichtige Forderungen im Bereich der Suchtprävention nicht aufgenommen hat. Er beschönigt auch die Netzsperren massiv. «Mit Netzsperren wird das Internet unsicherer», betont Luzian Franzini, Co-Präsident der Jungen Grün...

09.03.2018
Kampfjets: Junge Grüne bereit für Referendum

Die Jungen Grünen wehren sich gegen die Aufrüstungspolitik des Bundesrates und sind bereit für das Referendum. Die Jungpartei freut sich über Unterstützung von anderen pazifistischen Organisationen und Parteien. «Die Schweiz soll die 8 Milliarden Franken für Bildung und Investitionen in die Zuk...

07.03.2018
Parolen für die Abstimmungen vom 10. Juni BS/BL

Das junge grüne Bündnis (jgb) hat an der letzten Mitgliederversammlung die Parolen für die kommenden Abstimmungen gefasst. Das jgb lehnt das Geldspielgesetz einstimmig ab und wird sich Abstimmungskampf aktiv für die Netzfreiheit einsetzen. Bei der Vollgeld-Initiative gab es deutlich mehr Diskussion, weshalb schlussendlich mit...

06.03.2018
Der Kampf für eine starke Demokratie geht weiter

Medienmitteilung des Kampagnenteams der Demokratieinitiativen vom 04. März 2018 Die Baselbieter Bevölkerung hat heute beide Demokratie-Initiativen an der Urne abgelehnt. Das junge grüne bündnis nordwest und die JUSO Baselland werden sich auch weiterhin für die Demokratisierung in sämtlichen Bereichen der Gesellscha...

05.03.2018
Zersiedelungsinitiative: Enttäusschender Ständerat

Die Jungen Grünen sind enttäuscht über die heutige Debatte zur Zersiedelungsinitiative im Ständerat. Die Betonlobby setzte sich durch und wehrte sich erfolgreich gegen die Zersiedelungsinitiative und damit einen massvollen Umgang mit der Ressource Boden. Dabei ist die Faktenlage klar: Die aktuelle Gesetzgebung verhindert weder...

04.03.2018
Junge Grüne fordern einkommensabhängige Billag-Gebühr

Die Jungen Grünen sind hocherfreut über das deutliche Nein zur NoBillag-Initiative. Es ist ein klares Zeichen gegen neoliberale und libertäre Tendenzen in der Schweizer Politik. «Die Bevölkerung will eine neutrale, öffentlich-rechtliche Berichterstattung und hat keine Lust auf Propaganda von Milliardären»...

03.03.2018
Grösste Vollversammlung der Jungen Grünen Kanton Luzern

An Ihrer jährlichen Vollversammlung der Jungen Grünen Kanton Luzern haben die Mitglieder verschiedenste Themen besprochen, den Vorstand bestätigt, prominente Gäste empfangen, gut gespeist und sich auf das Wahljahr 2019 eingeschworen. Der auf Ende 2017 aus dem Vorstand zurückgetretene Marco Huwiler (24), Einwo...

01.03.2018
6000 Unterschriften an Bundesrat übergeben: Türkische Invasion in Afrin verurteilen!

Die Jungen Grünen haben heute gemeinsam mit Nationalrät*innen und Aktivist*innen 6000 Unterschriften an den Bundesrat übergeben. Die Petition «Bombardierungen von Afrin - der Bundesrat muss handeln !» fordert den Bundesrat dazu auf, sich wirtschaftlich und diplomatisch für die Zivilbevölkerung in Syrien u...

28.02.2018
Bombardierung von Kurden in Afrin: Einreichung Petition an den Bundesrat 01.03

Sehr geehrte Medienschaffende Als im Januar die türkische Militärinvasion auf Afrin begann, lancierten Mitglieder der aussenpolitischen Kommission des Nationalrates, Persönlichkeiten aus der Zivilgesellschaft sowie die Jungen Grünen eine Petition, welche den Bundesrat zum Handeln auffordert. Die Petition fordert ein i...

27.02.2018
Bauen ausserhalb der Bauzonen: Gefährlicher Entscheid des Nationalrates

Der Nationalrat hat heute einer Motion zugestimmt, welche künftig das Bauen ausserhalb der Bauzonen massiv vereinfachen wird. Er öffnet somit Tür und Tor für die weitere Zersiedelung und Verschandelung der Landschaft. «Das Parlament politisiert nach wie vor völlig an der Bevölkerung vorbei», kritisiert...

24.02.2018
Luzerner Bevölkerung schiesst SRG-Sendungen ab

Luzerner Bevölkerung schiesst SRG-Sendungen ab Am 4. März stimmen Volk und Stände über die Initiative zur Abschaffung von Radio- und Fernsehgebüren („No Billag“) ab. Die Jungen Grünen haben heute mit einer Aktion das Gefahrenpotential der Initiative verdeutlicht. Passantinnen und Passanten konnte...

19.02.2018
Fernbusse: Bundesrat verrät Klimaziele

Das Bundesamt für Transportwesen erlaubt künftig 3 Fernbuslinien des privaten Anbieters Domo. Die Jungen Grünen verurteilen diesen Entscheid und fordern den Bundesrat dazu auf, im Zuge der Bestrebungen rund um das Klimaabkommen COP21 die Entscheidung zu überdenken. « Klimaschutz zu propagieren und gleichzeitig de...

16.02.2018
Dominik Beeler wird neuer Co-Präsident, Raffaela Hanauer geht im Sommer

Dominik Beeler wird neuer Co-Präsident, Neuzugänge im Vorstand An der Mitgliederversammlung vom 15. Februar 2018 wurde Dominik Beeler neu neben Raffaela Hanauer ins Präsidium des jungen grünen Bündnis' nordwest (jgb) gewählt. Er übernimmt das Amt von Jo Vergeat, welche zukünftig die Funktion der Vize-...

07.02.2018
06.02.2018
Einladung: Einreichung Petition für ein flächendeckendes Plastik-Recycling in Zürich

Mittwoch, 7. Februar 2018 Beginn: 16:45 Uhr Rathaus Zürich Sehr geehrte Medienschaffende Zürcherinnen und Zürcher wollen ihren Plastikabfall endlich recyceln. Über 3'000 UnterstützerInnen fordern gemeinsam mit den Jungen Grünen Zürich die Einführung eines flächendeckenden Plastik-...

02.02.2018
Zersiedelungsinitiative: Ständerat muss UREK korrigieren

Der Ständerat sollte im Gegensatz zu seiner vorberatenden Kommission die Zersiedelungsinitiative unterstützen und die Raumplanung in eine vernünftige Richtung lenken. Die bestehenden Massnahmen gegen den Grünflächenverlust reichen bei weitem nicht aus. Die vorberatende Kommission des Ständerats (UREK-S) lehnt die Z...

30.01.2018
Bundeskanzlei bestätigt: Geldspielgesetz-Referendum zustande gekommen!

An ihrer heutigen Pressekonferenz hat die Bundeskanzlei das Zustandekommen des Referendums gegen das Geldspielgesetz bestätigt. Dank über 60 000 gültigen Unterschriften wird das Volk über die Einschränkung der Internetfreiheit und ungenügende Suchtprävention entscheiden können. «Das Gesetz nü...

30.01.2018
Medienmitteilung Junge Grüne

Medienmitteilung JGB Das junge grüne Bündnis nordwest (jgb) fasste letzten Mittwoch an seiner Mitgliederversammlung die Parolen für die kommenden nationalen und kantonalen Abstimmungen vom 4. März 2018. Die wichtigste Parolen sind das klare NEIN zur NO Billag Initiative und 2x JA zu den eigenen Demokratieinitativen im Basell...

29.01.2018
Sensation, Jungparteien bringen Referendum zustande!

Die Jungen Grünen haben zusammen mit der JUSO und der JGLP das kantonale Referendum gegen das Gesichtverhüllungsverbot zustande gebracht- damit ist die unmöglich scheinende Sensation gelungen! «Trotz der undemokratisch anmutenden Hürde innerhalb von 40 Tagen 4000 Unterschriften zu sammeln haben wir den alt-etablierten P...

25.01.2018
Kirchberger stellen sich gegen Asyl-Hetze

Kirchberg reicht die Hand! Die Jungen Grünen reagierten heute mit einer Aktion in Kirchberg SG, auf die Berichte über einen Fasnachtsumzug in Aadorf TG, wo eine Kirchberger Gruppe unter dem Motto „Asylparadies Schweiz“ ertrinkende Flüchtlinge auf einem Plakat abbildete. „Satire über ertrinkende Menschen zu...

22.01.2018
Demo in Davos nicht bewilligt: Junge Grüne irritiert über Beschneidung der Meinungsäusserungsfreiheit

Irritiert nehmen die Jungen Grünen zur Kenntnis, dass das Gesuch für die Protestaktion gegen das WEF in Davos nicht genehmigt wurde. In einem Land, in welchem die Meinungsäusserungsfreiheit als einer der wichtigsten Grundsätze überhaupt gilt, kommt dieser Entscheid unerwartet. „Zensur von Andersdenkenden ist ein Arm...

20.01.2018
Nach Kampfwahl: Maja Haus neue Co-Präsidentin der Jungen Grünen Schweiz

Die Jungpartei hat an ihrer Mitgliederversammlung in Winterthur ein neues Co-Präsidium gewählt. Maja Haus wird gemeinsam mit Kevin Morisod und Luzian Franzini die Jungen Grünen in die Zukunft führen. Die 26 Jährige Aargauerin bekleidete bereits verschiedene politische Ämter. Nebst ihrer Tätigkeit als Generals...

18.01.2018
Geldspielgesetz: Referendum gegen Kasino-Lobby eingereicht!

Das Referendum gegen das Geldspielgesetz wurde heute mit über 50 000 beglaubigten Unterschriften erfolgreich der Bundeskanzlei übergeben. Das Geldspielgesetz beschneidet nicht nur die Internetfreiheit, sondern beinhaltet auch nur ungenügende Suchtpräventionsmassnahmen. Insgesamt drei Komitees hatten das Referendum gegen das Ge...

17.01.2018
Eine neue Co-Präsidentin für die Jungen Grünen

Geschätzte Medienschaffende Am kommenden Samstag, 20. Januar 2018, findet ab 11.30 in Winterthur die nationale Mitgliederversammlung der Jungen Grünen statt. Dabei werden sämtliche Gremien neu gewählt, unter anderem ein neues Mitglied des Co-Präsidiums. Zur Wahl stellen sich Anika Brunner, Zürich Katharina...

16.01.2018
Gegen die Blocherisierung der Medienlandschaft!

An der heutigen Presskonferenz haben Vertreter*innen der Jungen Grünen, JCVP, jBDP, jEVP, jGLP, Jeunesse.Suisse und JUSO ihre Argumente gegen die radikale NoBillag-Initiative vorgestellt. Mit einer aktiven Kampagne will das Bündnis die Jugend für ein Nein gewinnen. Es ist 5 vor 12 für die Rettung der Medienvielfalt!...

13.01.2018
Frischer Wind im Vorstand

Neuwahlen Frischer Wind im Vorstand der Jungen Grünen An der Mitgliederversammlung der Jungen Grünen Kanton Luzern vom 12. Januar wählten die Anwesenden der Jungen Grünen zwei neue Vorstandsmitglieder. Einstimmig wurden Lara Bischof (18) und Michelle Meyer (19) in den kantonalen Vorstand der Jungen Grünen gew...

08.01.2018
Referendum: 65 000 Unterschriften gegen das Geldspielgesetz

Die Jungen Grünen sowie weitere Jungparteien und Netzaktivist*innen haben in den letzten Monaten rund 65 000 Unterschriften für das Referendum zum Geldspielgesetz gesammelt. Die Chancen stehen gut, dass das Volk über das Zensurgesetz abstimmen kann. «Der Widerstand gegen das Gesetz zeigt, dass der Jungen Generatio...

06.01.2018
Auf den Tisch statt in die Tonne

Luzern, 06.01.2018 Gratis Essen für alle! Was für viele nach einer Wunschvorstellung klingt, wurde heute Samstag zumindest für kurze Zeit Realität. Verantwortlich dafür sind die Jungen Grünen. Unter dem Motto „Fertig Foodwaste“ verteilten diese gratis Essen. Damit wurden diese Lebensmittel vor der...

05.01.2018
Junge Grüne treten in Thun erstmals mit eigener Liste für die Grossratswahlen an!

Heute Freitag haben nun auch die Jungen Grünen Region Thun ihre Liste beim Regierungsstatthalteramt eingereicht. Die Jungen Grünen treten erstmals mit einer eigenen Liste zu den Grossratswahlen an. Ins Rennen um Einsitz im Berner Kantonsparlament bringen sich neun Kandidatinnen und fünf Kandidaten der Jungen Grünen. Die Motiva...

21.12.2017
Franz Carl Weber verbreitet überholte Rollenbilder

Nach dem Motto "Regenbogen statt Rosa-Hellblau" verteilten die Jungen Grünen am Donnerstagabend vor dem Spielwarengeschäft Franz Carl Weber bunte, vegane Weihnachtsguetzli. Ziel der Aktion war es, das Spielwarengeschäft um Stellungnahme zu dessen "Girly"- Schaufenster an der Löwenstrasse zu bitten. Das be...

12.12.2017
Bauzonenstatistik zeigt: Zersiedelungsinitiative wird benötigt

Die heute veröffentlichte Bauzonenstatistik des Bundes zeigt deutlich, welche Vorteile die Zersiedelungsinitiative bringt. Heute hat das Amt für Raumentwicklung die neue Bauzonenstatistik veröffentlicht. Es hat ermittelt, dass die Grösse der Bauzonen seit 2012 praktisch konstant geblieben ist. Ist das Zersiedelungsprobl...

06.12.2017
Enttäuschung über den Beschluss des Grossrats zum Uni-Leistungsauftrag

Das junge grüne Bündnis (jgb) stellt sich dezidiert gegen den heute beschlossenen Leistungsauftrag an die Uni Basel. Besonders enttäuscht ist das jgb von der Haltung der eigenen Mutterpartei. Während sich die BastA! für eine faire Finanzierung der Uni beider Basel einsetzt, verpassen es die Grünen Basel-Stadt, ein kl...

01.12.2017
CO2 Gesetz: Bundesrat verschläft Klimawandel!

Heute hat der Bundesrat seine Botschaft zur Vernehmlassung der Klimapolitik der Schweiz nach 2020 veröffentlicht. Die Ziele reichen nicht aus, um den Klimawandel und deren globalen Auswirkungen zu stoppen. Es braucht endlich eine ehrliche Klimapolitik! «Es fehlt ein klares Bekenntnis zu einer Begrenzung der Erdtemperatur deutlich unt...

28.11.2017
Nein zum Leistungsauftrag an die Uni

Das junge grüne Bündnis (jgb) lehnt die morgen im Landrat traktandierte Vorlage zum Leistungsauftrag der Universität Basel klar ab. Die Jungpolitiker*Innen durchschauen den Plan der Regierung des Landkantons: Der Regierungsrat möchte der Bevölkerung vorgaukeln, dass Sparen der einzige Weg aus der Sackgasse sei. Und wä...

27.11.2017
Junge Grüne richten Appell der Vernunft an Kantonsrat

Am letzten Freitag, den 25. November, haben die Jungen Grünen des Kantons St. Gallen ihre jährliche Mitgliederversammlung durchgeführt. "Die St. Galler Jungen Grünen können auf ein erfolgreiches und spannendes Jahr zurückblicken, mit einer grossen Präsenz auf den Strassen haben die Jungen Grünen...

27.11.2017
Nationalrat stimmt Vollassoziierung von Erasmus+ zu

Die Jungen Grünen Schweiz sind erfreut über die klare Entscheidung des Nationalrates, Verhandlungen über die Vollassoziierung des Austauschprogrammes Erasmus+ aufzunehmen. Dies ist ein wichtiger Tag für die Schweizer Bildung und Forschung. "Mit Erasmus+ ist der Austausch auch für Lernende möglich" freut...

26.11.2017
Zürich sagt JA zur nachhaltigen Ernährung

Die Jungen Grünen Zürich sind hoch erfreut, dass sich das Zürcher Stimmvolk heute klar für eine nachhaltige Ernährung ausgesprochen hat. Sie freuen sich zudem, dass sie mit der ursprünglichen Initiative „für eine nachhaltige und faire Ernährung“, die sie gemeinsam mit Sentience Politics lanciert...

24.11.2017
Zuger Nationalräte stimmen 3 Mal Umweltschädlicher als der Durchschnitt

Die Zuger Nationalräte stimmen drei Mal Umweltschädlicher als der Durchschnitt! Im Zusammenhang mit dem gestern veröffentlichten Umweltrating der Umweltverbände fordern die Jungen Alternativen Zug die Zuger Vertretung in Bundesbern in einem offenen Brief auf, sich ernsthaft für die Anliegen der Zuger und Schweizer Bev&oum...

16.11.2017
Sammelstellen mit Recycling-Forderung markiert

Mehr als zwei Dutzend Wertstoff-Sammelstellen in der ganzen Stadt wurden heute Morgen mit einem Kreislauf-Symbol markiert. Hintergrund der Aktion ist die Forderung der Jungen Grünen Zürich ein flächendeckendes Plastik-Recycling in der Stadt Zürich einzuführen. StadtzürcherInnen, die heute ihr Altglas oder Alumin...

15.11.2017
Grosser Rat fördert Urbane Landwirtschaft

Der Grosse Rat folgte heute erfreulicherweise einem Anzug des jgb's und hat entschieden, Bildung über Landwirtschaft und Natur als Auftrag der Stadtgärtnerei anzustreben. Dank der Jungpartei soll urbanes Gärtnern und urbane Landwirtschaft nun gestärkt werden. Der Grosse Rat hat mit knapper Mehrheit entschieden, die Be...

14.11.2017
Paradise Papers: Ständerat anerkennt Handlungsbedarf

Die Jungen Grünen nehmen den heutigen Entscheid der Kommission für Rechtsfragen des Ständerats mit Befriedigung zur Kenntnis. Die Kommission will einen Gegenvorschlag zur Konzernverantwortungsinitiative ausarbeiten. Der öffentliche Druck, welcher durch die geleakten Paradise Papers Dokumente entsteht, veranlasst offensichtlich...

07.11.2017
Mediengespräch zum Gegenvorschlag "Nachhaltige und faire Ernährung"

Der Gegenvorschlag des Gemeinderates zur Volksinitiative „Nachhaltige und faire Ernährung“ kommt am 26. November 2017 zur Abstimmung. Das JA-Komitee lud heute zum Mediengespräch im Restaurant Samses ein. Der Gegenvorschlag sieht vor, dass die Stadt Zürich künftig eine umweltschonende Ernährung f&oum...