Itamar Piller verlässt die Jungen Grünen Aargau

Medienmitteilung

Rücktritt Itamar Piller aus dem Co-Präsidium

Itamar Piller tritt nach drei Jahren als Co-Präsident der Jungen Grünen Aargau zurück. Ab dem 1. Juni 2016 wird er eine Stelle als politischer Sekretär bei den Grünen Aargau antreten.

Itamar Piller gilt als engagierter Jungpolitiker: Auf kommunaler, kantonaler und nationaler Ebene arbeitet er in verschiedenen Funktionen und an zahlreichen Projekten mit. Er ist u.a. Mitinitiant der Zersiedelungsinitiative und Mitbegründer des Jugendparlamentes Aargau.

Wir danken Itamar für seine wichtige Aufbauarbeit der inzwischen 10-jährigen Jungen Grünen Aargau und wünschen ihm weiterhin alles Gute und viel Erfolg bei den Grünen.

Co-Präsidentin Maja Haus wird das Präsidium alleine weiterführen.

Kontakt

Itamar Piller
078 657 82 16

Maja Haus
Präsidentin Junge Grüne Aargau
077 445 43 63