Medienmitteilung

Wechsel bei den Jungen Grünen im Einwohnerrat Kriens

Fabian Takacs (24)  tritt aus dem Einwohnerrat Kriens zurück. Raoul Niederberger (24), Präsident der Jungen Grünen Kriens, tritt seine Nachfolge an. Die Jungen Grünen sind erfreut, dass sie mit Niederberger einen kompetenten Nachfolger stellen können. Sie danken Fabian Takacs für sein langjähriges, unermüdliches Engagement für die grünen Anliegen in der Gemeinde. 

Raoul Niederberger und Fabian Takacs / Das Bild finden Sie hier: Raoul_Fabian.jpg

Nach dreieinhalbjährigem Einsatz für die Jungen Grünen im Krienser Einwohnerrat tritt Fabian Takacs zurück. Er verlässt die Gemeinde Kriens und wird sich in Zukunft politisch verstärkt in der Stadt Luzern einbringen. Takacs hat im Einwohnerrat  und in der Baukommission konsequent die grünen Anliegen vertreten. Irina Studhalter, Co-Präsidentin der Jungen Grünen Kanton Luzern: „Fabian war unser junggrünes Gesicht in Kriens – die Leute kennen und schätzen seinen politischen Aktivismus und seine pointierten Voten.“

„Ich mag die Politikkultur in der Gemeinde“

Takacs zu seinem Rücktritt: „Ich trete mit einem weinenden und einem lachenden Auge zurück. Kriens zu verlassen ist schade. Ich schätze die Politikkultur der Gemeinde – sie ist frech und lebendig. Gleichzeitig freue ich mich auf die neuen Herausforderungen in Luzern.“

Raoul Niederberger tritt die Nachfolge motiviert an

Der 24-jährige Präsident der Jungen Grünen Kriens und Jus-Student Raoul Niederberger freut sich auf die bevorstehende Arbeit. „Mich fasziniert Politik. Ich freue mich, verstärkt die Gemeinde Kriens mitzugestalten und etwas zu verändern“, so Niederberger. Bereits heute engagiert er sich in der Krienser Kulturszene beim Theater Paprika. Er ist gut vernetzt und kennt die Gemeinde bestens.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an

Irina Studhalter

Co-Präsidentin Junge Grüne Kanton Luzern & Mediensprecherin

077 420 51 23

irina.studhalter@jungegrueneluzern.ch

 

Raoul Niederberger

Präsident Junge Grüne Kriens

079 308 59 68

 

Fabian Takacs

078 625 06 44

Die Kontaktangaben finden Sie unten in der Medienmitteilung.