Medienmitteilung

Einladung Lancierung Zugopoly

Geschätzte Medienschaffende

Vertreter aus der Zuger Wirtschaft, Politik und Medien sind die Protagonisten im brandneuen Spiel Zugopoly der Jungen Alternativen. Wer keine Skrupel, viel Geld und etwas Glück hat, steigt schnell zum Herrscher von Zug auf. Gerne laden wir Sie ein, am kommenden Mittwoch das Spiel exklusiv gemeinsam mit uns zu spielen.

Dass die finanzpolitischen Verhältnisse im Kanton Zug den Jungen Alternativen ein Dorn im Auge sind, versteht sich von selbst. Jetzt ist es an der Zeit, diese Kritik in Form eines Spiels unter die Leute zu bringen. In keinem anderen Schweizer Kanton dreht sich so viel ums Geld wie in Zug. Grund genug, dass Zug sein eigenes Monopoly bekommt.

Nicht nur sind die Plätze allen Zugerinnen und Zugern bekannt, auch die Protagonisten sind  Vertreter aus der Zuger Politik, Wirtschaft oder den hiesigen Medien. Das Repertoire reicht unter anderem von Landammann Heinz Tännler über Glencore CEO Ivan Glasenberg bis hin zum lokalen Journalisten Charly Keiser.

Das Ziel des Spiels ist simpel. Als eine dieser Figuren hamstert man so viel Grundstücke und Geld, bis die normalverdienenden Familien aus dem Kanton gejagt werden. Dies lässt sich natürlich nur dank Zuger Aktionskarten und Steuergeschenken verwirklichen. Gewonnen hat die Person, die zum Schluss am meisten Familien verdrängt hat und ihr Imperium auf die unethischste Art und Weise vergrössern konnte.

Die erste Partie Zugopoly spielen wir diesen Mittwoch, 3. Juni 2015 um 19.30 Uhr im Siehbachsaal Zug statt. Kommen Sie vorbei und spielen Sie mit, mit etwas Glück sind auch die eingeladenen Protagonisten vor Ort. Wir würden uns über eine kurze Anmeldung freuen.

Damit Sie sich bereits ein Bild machen können, wie das Zugopoly aussieht, finden Sie das Spielfeld dazu im Anhang. Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung

Freundliche Grüsse
Alessandro Perucchi

Anhang:
Spielfeld Zugopoly

Alessandro Perucchi
Präsident Junge Alternative Zug
078 848 39 96
alepe@gmx.ch

Junge Alternative Zug | Metallstrasse 5 | CH - 6300 Zug
www.jungegruene.ch/zg | junge.alternative@gmx.ch