21.03.2014

Medienmitteilung

Einladung Pressekonferenz: Kantonale Volksnitiative für mehr bezahlbaren Wohnraum

 

     

Einladung Pressekonferenz: Kantonale Volksinitiative für mehr bezahlbaren Wohnraum

Sehr geehrte Medienschaffende

Bauland und Wohnraum im Kanton Zug sind seit längerem sehr knapp, dafür die Preise für den Boden und für Mietwohnungen extrem hoch. Der kantonale Anteil an bezahlbarem Wohnraum liegt unter 3 Prozent, wodurch vor allem junge Menschen und einkommensschwächere Schichten bis hin zum Mittelstand stark betroffen sind und immer mehr zu einem Wegzug gezwungen werden. Zug wird zum Paradies für Reiche und Alte.  Diese „Entzugerung“ ist den beiden Jungparteien Junge Alternative und Juso Zug ein Dorn, beziehungsweise ein regelrechter Pfahl im Auge.

Deshalb reagieren die beiden Jungparteien nun mit einer gemeinsamen kantonalen Volksinitiative für mehr bezahlbaren Wohnraum. Sie fordern ein radikales Umdenken in der Zuger Wohnungspolitik. Die Initiative wird kommenden Donnerstag im Rahmen einer Pressekonferenz lanciert.

Zu dieser öffentlichen Pressekonferenz in unserem Wohnzimmer auf dem Bundesplatz laden wir Sie herzlich ein. Nebst den Informationen über die Initiative sind Gespräche mit den Initiantinnen und Initianten möglich und das etwas spezielle Setting wird Sie alle überraschen.

Eine Initiative nur von Jungparteien hat es im Kanton Zug noch nie gegeben und diese Neuheit sowie die Brisanz der Wohnraumproblematik versprechen einen interessanten Anlass. Gerne bitten wir Sie um eine kurze Anmeldung, um genügend Sitzmöglichkeiten in unserem Wohnzimmer zu  organisieren.

Wann:26. Juni 2014, 13:30
Wo: Bundesplatz Zug (Standort 1)
Wer: Junge Alternative & Juso Zug
Was: Lancierung kantonale Initiative für mehr bezahlbaren Wohnraum

Anmeldung auf: andi.lustenberger@gmail.com

         

Andreas Lustenberger
Junge Alternative Zug & Kantonsrat
076 523 80 38

Yannick Ringger
Juso Zug
079 376 09 02

Junge Alternative Zug | Metallstrasse 5 | CH - 6300 Zug
www.jungegruene.ch/zg | junge.alternative@gmx.ch