Medienmitteilung

Junge Grüne Stadt Luzern sammeln Initiative in 24 Stunden

Am Samstag 5. Oktober lancieren die Jungen Grünen Stadt Luzern die Initiative „Sonne auf Luzerner Dächern (Flachdachinitiative)". Mit der Initiative soll insbesondere ein Ausbau der Solarenergie und die intensivere Nutzung der Flachdächer in der Stadt Luzern erreicht werden. Das ambitionierte Ziel: 800 Unterschriften in 24 Stunden! Einmalig in der Stadt Luzern.

 

Die Jungen Grünen Stadt Luzern wollen einen ausserordentlichen Effort leisten. Laurin Murer, Grossstadtrat der Jungen Grünen, erklärt: „Wir sind überzeugt, dass Luzern eine weitergehende, nachhaltige Energiepolitik möchte. Unser Anliegen ist in der Bevölkerung so stark verankert, dass es möglich sein wird, die Initiative in kürzester Zeit zu sammeln. Können wird dieses Ziel erreichen, stellen wir einen Rekord für die Solarkraft auf . Es ist ein Zeichen ausserodentlicher Partizipation von Jungparteien im politischen Alltag.”

 

Die Jungen Grünen zeigen sich mit der derzeitigen Situation unzufrieden: “Es ist leider so, dass viel Fläche auf Flachdächern noch ungenützt ist. Mit der Initiative soll diese unbenutzte Fläche entweder als Sonnenenergie oder als ökologisch wertvolle Grünfläche verwendet werden”, ergänzt Laurin Murer, der im September für Stefanie Wyss in den Grossen Stadtrat von Luzern nachgerutscht ist.

Laurin Maurer

Leiter Flachdachinitiative

Grossstadtrat Junge Grüne Luzern

http://flachdac hinitiative.ch/

laurin.murer@jung egrueneluzern.ch

077 422 91 02