10.05.2013

Medienmitteilung

2. Nationaler Aktionstag gegen die Asylgesetzrevision

Morgen findet in der Luzerner Ufschötti am Seeufer eine bildstarke Aktion gegen die Verschärfung des Asylgesetzes statt. Gegen 16:15 Uhr werden die Teilnehmer auf die unmenschliche Politik an Europas Grenzen protestieren, für welche die Schweiz mitverantwortlich ist. Insbesondere Frauen und Kinder sind betroffen. Denn mit der Abschaffung des Botschaftsasyls werden mehr Menschen gezwungen sein, den gefährlichen Weg mit Schleppern über das Mittelmeer auf sich zu nehmen. Oft werden dabei auch Boote vor der Küste abgedrängt, was häufig tödlich endet.

 

Das Lokalkomitee Luzern lädt alle Medienschaffenden ein, sich am  Samstag, 11. Mai gegen 16:15 Uhr bei der Ufschötti einzufinden.

Gian Waldvogel

Junge Grüne Kanton Luzern

Co-Präsident und Pressesprecher

Vorstand Grüne Kanton Luzern

Waldvgia@gmail.com

078 743 49 53

 

Jana Aregger

Vorstand Junge Grüne Kanton Luzern

jana.aregger@jungegrueneluzern.ch

T:      041 260 85 75

M:     076 400 85 75