18.10.2012

Medienmitteilung

Junge Grüne gehen neue Wege in der Wahlkampffinanzierung: Crowdfunding

Die Jungen Grünen Solothurn begehen sich in unbekannte Gewässer in der Wahlkampffinanzierung. Noch nie zuvor hat in der Schweiz eine politische Partei für den Wahlkampf das Crowdfunding (Schwarmfinanzierung) angewendet. So ist auch der Erfolg dieser Fundraising-Methode ungewiss, die Jungen Grünen geben sich jedoch zuversichtlich.

Die Jungen Grünen machen aus der Not eine Tugend. Die Not: die Jungen Grünen, welche in der Amtei Solothurn-Lebern mit einer eigenen Liste für den Kantonsrat kandidieren können aus eigenen Mittel nur knapp ein Drittel des Wahlkampfes finanzieren. Die Tugend: die Jungen Grünen beschreiten mittels Crowdfunding neue Wege in der Wahlkampffinanzierung, ganz nach dem Vorbild Obamas. In der Schweiz hat bisher noch keine politische Partei die Methoden des Crowdfunding benutzt, um ihren Wahlkampf zu finanzieren.

Nach dem Prinzip "viele kleine Flüsse bilden einen grossen See" funktioniert auch Crowdfunding. Die Jungen Grünen erhoffen sich also, dass möglichst vieler Spenderinnen und Spender etwas Geld für ihren Wahlkampf springen lassen und dass dadurch eine ansehnliche Summe entsteht. Die Jungen Grünen glauben, durch die Crowdfunding-Finanzierungsmethode mindestens CHF 5'000.- an Spenden reinzuholen. Damit dies gelingt, haben sie auf der Crowdfunding-Plattform www.100-days.net (Direktlink: http://www.100-days.net/de/projekt/kantonsratswahlen-2013) ein Projekt gestartet. Unter diesem Link können potentielle Spenderinnen und Spender einfach, bequem und vor allem sicher mit ein paar Mausklicks spenden.
In den kommenden Monaten bis zu den Wahlen werden die Jungen Grünen versuchen, möglichst viele Spenderinnen und Spender von ihrer Sache zu überzeugen und zwar über alle erdenklichen Kanäle. Konkret über Social Media wie Facebook und Twitter, aber auch über Newsletters, Homepages oder aber mittels klassischen Methoden, wie Spendenbriefe oder Postkarten und Flyer.

weiterführende Links:

www.100-days.net

http://www.100-days.net/de/projekt/kantonsratswahlen-2013

http://de.wikipedia.org/wiki/Crowdfunding

Christof Schauwecker
Vize-Präsident Junge Grüne Solothurn
christofschauwecker@hotmail.com
079 584 81 11

Herausgeber:
Junge Grüne Kanton Solothurn, Vorstand: Inka Schönenberger, Julia Hostettler, Samuel Röösli, Nina Zumbrunn
www.jungegruene-so.ch | info@jungegruene-so.ch