Heute Morgen wurde im Kantonsrat ein Vorstoss von Grüne, SP, EVP, Die Mitte und der AL eingereicht, welcher die Regierung auffordert zu prüfe

Medienmitteilung

Jungparteien fordern Enttabuisierung der Menstruation

Heute Morgen wurde im Kantonsrat ein Vorstoss von Grüne, SP, EVP, Die Mitte und der AL eingereicht, welcher die Regierung auffordert zu prüfen:

  • Wie in allen vom Kanton Zürich betriebenen öffentlichen Schulen kostenlose Menstruationshygieneprodukte zur Verfügung gestellt werden können.
  • Ob wiederwendbare Menstruationstassen in das Abgabekonzept integriert werden können.
  • Wie das Thema der Menstruation noch stärker in den Schulunterricht eingebaut werden kann.

Eine breite Allianz an Jungparteien (namentlich die Jungen Grünen, JUSO, JGLP, JEVP) unterstützt dieses Anliegen explizit. Die Jungparteien sind der Ansicht, dass die Menstruation noch immer ein Tabuthema ist, obwohl rund die Hälfte der Bevölkerung direkt betroffen war, ist oder sein wird.

«Es kann doch nicht sein, dass andere Hygieneprodukte wie Seife oder Toilettenpapier kostenlos zur Verfügung gestellt werden, Menstruationsartikel hingegen aber nicht!» meint Line Cottier, Vorstandsmitglied JGLP.

Auffällig dabei: Der Vorstoss wurde von einem Mann eingereicht. «Auch als nicht-menstruierender Cis-Mann kann ich mich doch für die Gleichberechtigung zwischen den Geschlechter einsetzen.» meint Benjamin Walder, Kantonsrat der (jungen) Grünen.

Leandra Columberg, Kantonsrätin der JUSO/SP, welche den Vorstoss massgeblich mitverfasst hat, bringt noch ein ganz praktisches Argument: «Die freie Verfügbarkeit von Hygieneprodukten nimmt insbesondere jungen menstruierenden Personen, bei denen die Periode oft überraschend kommt, Stress und Bedenken wegen allfälligen Blutflecken. Zudem sind Menstruationsartikel nicht gerade günstig und können gerade für Personen mit geringem Einkommen eine finanzielle Belastung darstellen.

 

 

Zeichen: 1’719

Kontakt für die Presse:

Benjamin Walder
Postulant
Kantonsrat Grüne
Vorstand Junge Grüne
078 676 79 73

Leandra Columberg
Postulantin
Kantonsrätin SP
Mitglied JUSO
078 683 61 47

Junge Grüne Zürich
Ackerstrasse 44 | 8000 Zürich
jungegruene@gmail.com | www.jungegruene.ch