Die Jungen Grünen Zürich haben am vergangenen Wochenende mehrere Tausend Flyer in Zürich und Umgebung verteilt.

Medienmitteilung

Kriegsgeschäfte Initiative: Grossflächige Flyeraktion

Am vergangenen Wochenende wurde schweizweit eine grossflächige Flyeraktion organisiert. Dabei verteilten die Jungen Grünen Zürich mehrere Tausend Flyer. Darüber hinaus wurden die jungen Aktivisten auch kreativ tätig: Mittels Kreide malten und schrieben auf den Boden (siehe Bildmaterial). So kann die Jungpartei an prominenten Orten in Zürich wie etwa am Bahnhof Hardbrücke mit ihren Botschaften die Bevölkerung erreichen, ohne in teure Plakatwände zu investieren. Die Jungen Grünen zeigten damit, dass auch mit wenig monetären Mitteln viel möglich ist. 

"Die Kriegsgeschäfteinitiative hat im Vergleich zur Konzernverantwortungsinitiative viel zu wenig Aufmerksamkeit erhalten. Wir hoffen, wir konnten mit dieser Aktion der Bevölkerung zeigen, wie wichtig auch diese Initiative für unser Land ist", sagt Linda Müller aus der Geschäftsleitung der Jungen Grünen Zürich. Mehr Informationen zur Kriegsgeschäfteinitiative sind hier verfügbar: www.kriegsgeschaefte.ch.

Junge Grüne Zürich
Ackerstrasse 44 | 8000 Zürich
jungegruene@gmail.com | www.jungegruene.ch