Medienmitteilung

Co-Präsidium gibt Rücktritt bekannt

Anlässlich ihrer Mitgliederversammlung in Delémont gab das junggrüne Co-Präsidium seinen Rücktritt bekannt. Luzian Franzini, Maja Haus und Kevin Morisod geben die Leitung der Partei ab Januar 2020 in neue Hände. Die Partei ist in einem ausgezeichneten Zustand und präsentiert volle Listen für die Nationalratswahlen.


Franzini war seit 2016, Morisod seit 2017 und Haus seit 2018 Co-Präsident*in. “Es ist Zeit für frischen Wind,” meint
Maja Haus. Franzini ergänzt: “Es ist der perfekte Zeitpunkt um abzutreten, die Partei befindet sich in einem tollen Zustand!” 

Die Jungen Grünen sind die erste Jungpartei, welche 3 nationale Volksinitiativen gesammelt und eingereicht hat. Sie gehört zu den stärksten Jungparteien und ist in vielen kommunalen und kantonalen Legislativen vertreten. An der heutigen Mitgliederversammlung schwörten sich die Jungen Grünen zudem auf die letzten Wochen Wahlkampf ein und führten Grundsatzdebatten zu Gesellschaft und Staat. Im November wird die Partei ein umfassendes Parteiprogramm verabschieden.

Bild Co-Präsidium
Versammlung


Luzian Franzini
Co-Präsident JGS
079 781 77 36

Maja Haus
Co-Präsidentin JGS
077 445 43 63

Vanessa Salamanca
Generalsekretärin
sekretariat@jungegruene.ch

Junge Grüne Schweiz | Jeunes Vert-e-s Suisse
Waisenhausplatz 21 | 3011 Bern
www.jungegruene.ch | info@jungegruene.ch