Feierlich wurde am Samstagmorgen vor dem Luzerner Torbogen der letzte Quadratmeter Grünfläche des Kantons Luzern zubetoniert. Die Vertreterinnen und Vertreter der Baulobby freuten sich, nun den ganzen Kanton in Einklang mit dem Raumplanungsgesetz zersiedelt zu haben.

Medienmitteilung

Die Baulobby betoniert den letzten Quadratmeter Grünfläche zu

Feierlich wurde am Samstagmorgen vor dem Luzerner Torbogen der letzte Quadratmeter Grünfläche des Kantons Luzern zubetoniert. Die Vertreterinnen und Vertreter der Baulobby freuten sich, nun den ganzen Kanton in Einklang mit dem Raumplanungsgesetz zersiedelt zu haben.

 

Ja am 10. Februar zur Zersiedelungsinitiative

 

Inszeniert haben die Aktion die Jungen Grünen Kanton Luzern. Damit wollen sie zwei Wochen vor der Abstimmung vor einem Nein zur Zersiedelungsinitiative warnen. „Das Raumplanungsgesetz wird unseren Kanton nicht vor der Betonlawine zu schützen. Wir brauchen ein JA am 10. Februar.“ Sagt Kampagnenleiter des Luzerner Komitees für die Zersiedelungsinitiative Samuel Zbinden. Der Kanton Luzern ist vom Szenario einer totalen Überbauung akut bedroht. Seit 1982 sind wegen dem Siedlungswachstum über 4000 Hektaren Landwirtschaftsland verloren gegangen. Bis 2035 können im Kanton Luzern 7 Millionen Quadratmeter Grünfläche – die Grösse der Stadt Sursee – neu eingezont und damit überbaut werden.

 

Klug bauen

 

„Wir können mit der Zersiedelungsinitiative die Zubetonierung stoppen ohne uns selber einzuschränken.“ Sagt Jona Studhalter, Co-Präsident der Jungen Grünen Kanton Luzern.  Die Reserven im bestehenden Siedlungsgebiet sowie in den noch nicht überbauten Bauzonen sind so gross, dass sogar beim höchsten Bevölkerungsszenario des Bundes mehr als genug Wohnraum zur Verfügung steht, ohne im Prinzip ein einziges Hochhaus in der Schweiz bauen zu müssen. Steigende Mietpreise sind deshalb nicht zu befürchten. Die Zersiedelungsinitiative bremst das Wohnraumangebot und die wirtschaftliche Entwicklung keineswegs, möchte die Entwicklung aber nach innen lenken, um nicht noch mehr Grünfläche zu opfern.

Jona Studhalter

Co-Präsident Junge Grüne Kanton Luzern

078 637 39 51

jona.studhalter@jungegruene.ch                                            

 

Samuel Zbinden                                                                           

Co-Präsident Luzerner Komitee                                                     

«Ja zur Zersiedelungsinitiative»                                                     
079 351 60 61                                                                                     
samuel.zbinden@zers iedelung-stoppen.ch