Medienmitteilung

STAF: Einladung zur Pressekonferenz 06.10

Sehr geehrte Medienschaffende

Gerne laden wir Sie zur Pressekonferenz zur Gründung des nationalen Referendumsbündnisses gegen die STAF (SV17) ein.

Samstag 6. Oktober, 13:00, Hotel Ador, Laupenstrasse 15, 3001 Bern

 

Die Organisationen wehren sich gegen Tiefsteuerpolitik und den Abbau des Service Public. So ist es völlig klar, dass die STAF massive Steuerausfälle zur Folge hätte. Vertreter der breiten linken Referendumsallianz werden die gemeinsamen Argumente vorstellen. Die Jungen Grünen haben als erste Organisationn das Referendum ergriffen und eine Quote von 5000 Unterschriften zugesagt.


Bis zum heutigen Tag haben sich u.a. folgende Organisationen gegen die Steuervorlage ausgesprochen:

Junge Grüne Schweiz, Grüne Schweiz, VPOD, solidaritéS, la Communauté genevoise d’action syndicale (CGAS),JUSO, Syndicat interprofessionnel des travailleuses et des travailleurs (SIT), Comité tessinois contre PF17, AVIVO, Partei der Arbeit der Schweiz (PST-PdA), Forum Alternativo (TI), Laliste (GE), Bewegung für den Sozialismus (MPS/BFS), Cartel intersyndical du personnel de la fonction publique (GE), Alternative Liste Zürich, Alliance Sud, SP Frauen



Luzian Franzini
Co-Präsident JGS
079 781 77 36

Vanessa Salamanca
Generalsekretärin
sekretariat@jungegruene.ch

Junge GrĂ¼ne Schweiz | Jeunes Vert-e-s Suisse
Waisenhausplatz 21 | 3011 Bern
www.jungegruene.ch | info@jungegruene.ch