An der Mitgliederversammlung der Jungen Grünen Kanton Luzern vom 12. Januar wählten die Anwesenden der Jungen Grünen zwei neue Vorstandsmitglieder. Einstimmig wurden Lara Bi-schof (18) und Michelle Meyer (19) in den kantonalen Vorstand der Jungen Grünen gewählt. Die beiden bisherigen Mitglieder Marco Huwiler und Wilma Reber sind nach ihrem langjährigen En-gagement im Vorstand auf Ende Jahr zurückgetreten.

Medienmitteilung

Frischer Wind im Vorstand

Neuwahlen

Frischer Wind im Vorstand der Jungen Grünen

 

An der Mitgliederversammlung der Jungen Grünen Kanton Luzern vom 12. Januar wählten die Anwesenden der Jungen Grünen zwei neue Vorstandsmitglieder. Einstimmig wurden Lara Bischof (18) und Michelle Meyer (19) in den kantonalen Vorstand der Jungen Grünen gewählt. Die beiden bisherigen Mitglieder Marco Huwiler und Wilma Reber sind nach ihrem langjährigen Engagement im Vorstand auf Ende Jahr zurückgetreten.

 

Michelle Meyer ist Co-Leiterin der Arbeitsgruppe Campaigning der Jungpartei und trug entscheidend zum Erfolg der velolove Kampagne im vergangenen Herbst bei. Sie ist in Rain aufgewachsen und hat im September ihr Studium internationalen Beziehungen in St. Gallen aufgenommen. 

Lara Bischof aus Adligenswil ist bereits seit mehr als einem Jahr engagiert bei vielen Anlässen und Aktionen der Jungen Grünen dabei. Nach ihrem Austauschjahr in Amerika besucht sie nun das letzte Jahr der Kantonschule. Sie setzt sich besonders gegen die desaströse Sparpolitik ein. Beide sind motiviert mit den Jungen Grünen in ein neues erfolgreiches Jahr zu starten.

 

Zurückgetreten sind Marco Huwiler (24), der mehrere Jahre im Vorstand tätig war und nun seit März für die Jungen Grünen im Einwohnerrat Emmen sitzt und auch Wilma Reber (19), deren kritische und interessante Denkansätze uns fehlen werden, plant auch weiterhin in verschiedenen und sehr aktiven Arbeitsgruppen bei den Jungen Grünen mitzuarbeiten. 

 

Die Jungpartei kann auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurückblicken. Mit einer grossen Kampagne zum Thema Velos, vielen Aktionen zum Thema Food Waste, Boden- und Klimapolitik und  der Lancierung der Kriegsgeschäftsinitiative haben die Jungen Grünen im Kanton Luzern aktiv Akzente gesetzt. Momentan ist bereits die nächste Kampagne in Planung und mit einer neu gegründeten Arbeitsgruppe bereiten sie sich schon frühzeitig auf erfolgreiche Kantonsratswahlen im Jahr 2019 vor, um an einem grünen und sozialen Kanton mitzugestalten. 

 

Die Jungen Grünen freuen sich auf frischen Wind und neue Ideen mit ihren neuen Vorstandsmitgliedern und wünschen viel Energie und noch mehr Freude an der Politik.

Jona Studhalter

Mediensprecher

078 637 39 51

jona.studhalter@jungegruene.ch