Der Parlamentssitz der Jungen Grünen wird weitergereicht: Laurin Murer wurde im Juni 30 Jahre alt und im gleichen Atemzug räumt er seinen Grossstadtratssitz für eine jüngere Politikerin. Seinen Platz einnehmen wird Irina Studhalter (24), sie wird am 7. September 2017 vereidigt werden.

Medienmitteilung

Irina Studhalter wird Grossstadtr├Ątin



Irina Studhalter wird Grossstadträtin - junggrüner Parlamentssitz wird jünger und weiblicher

Der Parlamentssitz der Jungen Grünen wird weitergereicht: Laurin Murer wurde im Juni 30 Jahre alt
und im gleichen Atemzug räumt er seinen Grossstadtratssitz für eine jüngere Politikerin. Seinen
Platz einnehmen wird Irina Studhalter (24), sie wird am 7. September 2017 vereidigt werden.

Studhalter hat sich einen Namen in der Luzerner Politlandschaft gemacht, als sie im Frühjahr 2015
für den Regierungsrat kandidierte. Seither ist sie nicht stillgesessen. Studhalter hat die Abstimmungskampagne
für das Bedingungslose Grundeinkommen mitgeleitet, den Verein #NetzCourage
mitgegründet und an feministischen Anliegen gearbeitet. Diesen Aktivismus wird sie auch im Stadtluzerner
Parlament weiterführen: Ihren ersten Vorstoss bestimmt Studhalter inhaltlich nicht selber,
sondern lässt ihre Partei, die Jungen Grünen, entscheiden.

Irina Studhalter
077 420 51 23
irina.studhalter@ju ngegrueneluzern.ch