Login
04.11.2018
Abstimmungsparolen der Jungen Grünen Kanton Luzern zum 25. November 2018

An ihrer Mitgliederversammlung vom 2. November haben die Jungen Grünen Kanton Luzern die Parolen zu den Abstimmungen vom 25. November gefasst. Sie lehnen die Anti-Menschenrechtinitiative und das Gesetz über Versicherungsspione ab und nehmen die Hornkuhinitiative an. Nein zur Beschneidung der Menschenrechte Die Anti-Menschenrechtsini...

14.06.2018
Junge Grüne führten erste Plastic Attack Luzerns durch

Nach London, Berlin und Zürich nun auch Luzern: Die Jungen Grünen riefen am 16. Juni zur Plastic Attack auf und führten diese zusammen mit Interessierten durch. Mit dieser Aktion wurden die Detailhändler aufgefordert, ihre Plastik-Verpackungen zu reduzieren. Am 16. Juni um 14:00 fand vor dem Coop an der Winkelried-Stra...

11.06.2018
Junge Grüne rufen zu Plastic Attack auf

Nach London, Berlin und Zürich nun auch Luzern: Die Jungen Grünen rufen am 16. Juni zur Plastic Attack auf. Mit dieser Aktion werden die Detailhändler aufgefordert, ihre Plastik-Verpackungen zu reduzieren. Am 16. Juni um 14:00 findet vor dem Coop an der Winkelried-Strasse, Luzern, eine Plastic Attack statt. Diese Aktion...

28.05.2018
SVP-Politiker schmeissen Geld aus dem Fenster

Luzern, 28.05.2018 SVP-Politiker schmeissen Geld aus dem Fenster Mit einem Fenster, einem Perserteppich und einer ganzen Schubkarre voll Geld inszenierten die Jungen Grünen - als SVP-PolitikerInnen und Öl-Scheichs verkleidet - den verfehlten Abstimmungskampf der SVP Luzern z...

06.05.2018
Abstimmungsparolen der Jungen Grünen Kanton Luzern zum 10. Juni 2018

Luzern, 06.05.2018 Abstimmungsparolen der Jungen Grünen Kanton Luzern zum 10. Juni 2018 An ihrer Mitgliederversammlung vom 4. Mai 2018 haben die Jungen Grünen Kanton Luzern die Parolen zu den Abstimmungen vom 10. Juni 2018 gefasst. Sie lehnen national das Geldspielgesetz ab und geben Stimmfreigabe...

19.04.2018
Junge Grüne sind enttäuscht von SP-Wahlvorschlag

Die Parteileitung der SP Kanton Luzern schlägt Jörg Meyer als Regierungsratskandidaten vor. Nach vier Jahren rein männlicher Regierung ist dies aus Sicht der Jungen Grünen Kanton Luzern ein regelrechter Skandal. Die SP zeigt sich offensichtlich nicht gewollt, eine andere Bevölkerungsgruppe als alte Männer in der Regi...

12.04.2018
Junge Grüne starten Aktionsmonat „Gliich!“

In der Nacht auf Montag wurde an verschiedensten Plätzen in Luzern der Schriftzug „Gliich!“ mit Kreidespray am Boden angebracht. Mit dieser Aktion starteten die Jungen Grünen ihren Aktionsmonat. Er behandelt Themen wie Feminismus und LGBTQAI* und setzt sich unter anderem für Gleichstellung unabhängig von Geschlecht...

03.03.2018
Grösste Vollversammlung der Jungen Grünen Kanton Luzern

An Ihrer jährlichen Vollversammlung der Jungen Grünen Kanton Luzern haben die Mitglieder verschiedenste Themen besprochen, den Vorstand bestätigt, prominente Gäste empfangen, gut gespeist und sich auf das Wahljahr 2019 eingeschworen. Der auf Ende 2017 aus dem Vorstand zurückgetretene Marco Huwiler (24), Einwo...

24.02.2018
Luzerner Bevölkerung schiesst SRG-Sendungen ab

Luzerner Bevölkerung schiesst SRG-Sendungen ab Am 4. März stimmen Volk und Stände über die Initiative zur Abschaffung von Radio- und Fernsehgebüren („No Billag“) ab. Die Jungen Grünen haben heute mit einer Aktion das Gefahrenpotential der Initiative verdeutlicht. Passantinnen und Passanten konnte...

13.01.2018
Frischer Wind im Vorstand

Neuwahlen Frischer Wind im Vorstand der Jungen Grünen An der Mitgliederversammlung der Jungen Grünen Kanton Luzern vom 12. Januar wählten die Anwesenden der Jungen Grünen zwei neue Vorstandsmitglieder. Einstimmig wurden Lara Bischof (18) und Michelle Meyer (19) in den kantonalen Vorstand der Jungen Grünen gew...

06.01.2018
Auf den Tisch statt in die Tonne

Luzern, 06.01.2018 Gratis Essen für alle! Was für viele nach einer Wunschvorstellung klingt, wurde heute Samstag zumindest für kurze Zeit Realität. Verantwortlich dafür sind die Jungen Grünen. Unter dem Motto „Fertig Foodwaste“ verteilten diese gratis Essen. Damit wurden diese Lebensmittel vor der...

16.09.2017
Bahnhofplatz privatisiert

Bahnhofplatz privatisiert Der Boden des beliebtesten Treffpunkts der Stadt Luzern wurde heute Morgen privatisiert. Auf dem abgesperrten Grundstück vor dem Torbogen auf dem Bahnhofsplatz machten es sich ein paar wenige Reiche bequem, beschützt von Bodyguards, sodass niemand das private Eigentum betreten konnte. &bdq...

15.09.2017
Junge Grüne besetzen Parkplatz

Im Rahmen des weltweiten Parking Day haben die Jungen Grünen des Kantons Luzern in der Luzerner Innenstadt heute Freitag einen Parkplatz besetzt. Damit wollen die Jungen Grünen darauf aufmerksam machen, wie viel öffentlicher Grund für Parkplätze verschwendet wird. In der Stadt Luzern gibt es in etwa 15‘000 öf...

29.08.2017
Bürgerlicher Regierungsrat völlig verblendet

Das Meinungsforschungsinstitut gfs.bern bestätigt in seiner neusten Umfrage im Auftrag des Kantons Luzern, was die Jungen Grünen schon lange wissen: Die Tiefsteuerstrategie im Kanton Luzern ist gescheitert. So halten 65% der Befragten die Finanzpolitik des Luzerner Regierungsrates zufällig und konzeptlos. „Die Bevölke...

19.07.2017
Irina Studhalter wird Grossstadträtin

Irina Studhalter wird Grossstadträtin - junggrüner Parlamentssitz wird jünger und weiblicher Der Parlamentssitz der Jungen Grünen wird weitergereicht: Laurin Murer wurde im Juni 30 Jahre alt und im gleichen Atemzug räumt er seinen Grossstadtratssitz für eine jüngere Politikerin. Seinen Platz einnehmen wi...

29.06.2017
Junge Grüne fordern Rücktritt von Finanzdirektor Schwerzmann

Luzern, 29.06.2017 Junge Grüne fordern Rücktritt von Finanzdirektor Schwerzmann Der Luzerner Regierungsrat präsentierte gestern Mittwoch die Sparpläne für das Kalenderjahr 2018. Insgesamt müssen 62 Millionen Franken eingespart werden, da das Parlament sich weigert die Schuldenbremse zu lockern. Es handel...

11.04.2017
Offener Brief an die Luzerner Polizei

Polizeieinsatz bei ‚Gundula’ Sehr geehrter Herr Achermann Eine Stadt für alle, nichtkommerzieller Lebensraum und Wirkungsraum unabhängig vom Grosskapital – dafür setzen wir Jungen Grünen uns ein. Entsprechend interessiert verfolgen wir das Geschehen rund um die Gundula an der Obergrundst...

03.04.2017
Manuela Jost soll ihre Verantwortung wahrnehmen

Nachdem die Aktivistinnen und Aktivisten der Gruppe Gundula aufgedeckt haben, in welchem schlechten Zustand sich die Villa an der Obergrundstrasse 99 befindet, gibt Baudirektorin Manuela Jost der Luzerner Zeitung bekannt: «Wir haben für das Haus an der Obergrundstrasse 99 eine Abbruchbewilligung in Aussicht gestellt.» Die Junge...

24.03.2017
Junge Grüne forden rasche Umsetzung des Tiefbahnhofs Luzern

Am frühen Mittwochnachmittag entgleiste im Bahnhof Luzern ein Zug. Sieben Personen wurden verletzt und es entstanden Sachschäden in Millionenhöhe. Doch dem ist nicht genug: Der Bahnbetrieb im Bahnhof Luzern muss mit Ausnahme der Schmalspurgeleisen bis mindestens Montagmorgen unterbrochen werden (Stand Freitagmittag). Gar beim Bahnh...

17.03.2017
Junge Grüne stärken SchülerInnen den Rücken

Die Jungen Grünen Kanton Luzern sprechen sich nach wie vor deutlich gegen die Sparpläne und die verfehlte Steuerpolitik der Luzerner Regierung aus. Zudem nehmen sich die Jungen Grünen die Schülerproteste vom 5.April zum Anlass, Schülerverbände und andere Interessensvertretungen in ihrem Kampf gegen die Sparpakete der...

06.03.2017
Kein Verkauf der Stadt Luzern

Kein Verkauf der Stadt Luzern! Die Jungen Grünen Luzern lehnen den Bericht und Antrag des Stadtrates zur Erhaltung der Carparkplätze beim Schwanenplatz ab. Der Stadtrat sieht mit den Carparkplätzen am Schwanenplatz eine wichtige Stütze für den Erhalt der Attraktivität der Uhrenindustrie. Die Jungen Grü...

13.12.2016
Junge Grüne bekennen sich zur Demokratie und Dialog

Die Junge SVP Luzern beschuldigt die Jungen Grünen indirekt und medienwirksam an einer illegalen Demonstration in Luzern von letztem Freitag beteiligt zu sein. Die rechtsnationale Jungpartei diffamiert unliebsame Gegner und schwärzt sie öffentlich an, wohl um von eigenen Straftaten abzulenken. Die Jungen Grünen Kanton Luzern v...

12.11.2016
Radioaktive Strahlung auf dem Bahnhofsplatz

Atomfässer, Tote in Schutzanzügen, ein ratternder Geigerzähler. Auf dem Luzerner Bahnhofsplatz fühlte man sich heute wie nach einem Super-GAU. Verantwortlich dafür sind die Jungen Grünen des Kantons Luzern, welche mit ihrer Aktion auf die Gefahren eines Atomunfalles aufmerksam machen wollen. „Der Luzerner...

09.11.2016
Junge Grüne unterstützen Franziska Bitzi

Die Jungen Grünen empfehlen Franziska Bitzi in den Stadtrat zu wählen, obwohl Sie mehrheitlich andere politische Interessen vertritt. Sie sind von der langjährigen Erfahrung von Bitzi überzeugt und trauen ihr dieses Amt zu. Es ist ihnen wichtig, dass in der Regierung noch eine weitere Frau vertreten ist und sie unterstütz...

24.10.2016
Sind die Luzerner Brunnen vergiftet?

Aktivistinnen und Aktivisten der Jungen Grünen Kanton Luzern haben am frühen Dienstagmorgen die Luzerner Brunnen gelbgrün eingefärbt mit dem Ziel die Schweizer Bevölkerung auf die Gefahr aufmerksam zu machen, welche ihr im Fall einer Atomkatastrophe drohen würde. Gelbgrünes Wasser in den Luzerner Brunnen war...

08.10.2016
Neue Parteispitze bei den Jungen Grünen

Die Jungen Grünen Kanton Luzern haben eine neue Führung. Das Co-Präsidium wird neu besetzt durch Jona Studhalter (Luzern, 21) und Jonas Heeb (Horw, 18). In den Vorstand wurden Wilma Reber (Luzern, 18) und Carlo Schmid (Luzern, 19) neu gewählt. Die Jungpartei wird damit jünger und bricht auf zu neuen Ufe...

04.07.2016
Junge Grüne gegen Salle Modulable auf dem Inseli

Für ein neues Luzerner Theater Unser Luzerner Theater wurde 1893 gebaut, zwar seither einige Male saniert, erfüllt aber heute nicht mehr die Anforderungen an ein modernes Theater. Das grösste Problem sind die Platzverhältnisse. Vor diesem Hintergrund finden auch wir Jungen Grünen es nötig, einen Ersatz für das...

12.04.2016
Luzern braucht kommerzfreie Räume

Vergangenen Samstag haben Aktivistinnen und Aktivisten der leerstehende Stadtvilla an der Obergrundstrasse 99 neues Leben eingehaucht. Die Jungen Grünen Kanton Luzern unterstützen Zwischennutzung von brachliegenden Liegenschaften und hoffen, dass der Eigentümer Bodum mit der Gruppe Gundula einen Kompromiss aushandelt und auf eine Z...

21.03.2016
Regierungsrat Graf ist populistisch und faktenresistent

Äusserungen von Guido Graf Regierungsrat Guido Graf verteidigt in einem Interview im Sonntagsblick die Zumutbarkeit von Rückschaffungen nach Eritrea. Das Angebot der Jungen Grünen vom letzten Jahr für eine Reise nach Eritrea schlug Graf aus. Trotzdem poltert er weiter. „Seine Äusserung...

16.02.2016
Junge Gruene schicken Sina Khajjamian ins Rennen um den Stadtrat

Mit Sina Khajjamian nominieren die Jungen Grünen einen Kandidaten für den Luzerner Stadtrat. Als junger Migrant will er kulturelle Vielfalt und neue Perspektiven in die Politik bringen. Für den Grossstadtrat schicken die Jungen Grünen eine starke Liste mit 30 Kandidierenden ins Rennen. Laurin Murer, bisheriger Grossstadtrat de...

24.01.2016
Wechsel bei den Jungen Grünen im Einwohnerrat Kriens

Fabian Takacs (24) tritt aus dem Einwohnerrat Kriens zurück. Raoul Niederberger (24), Präsident der Jungen Grünen Kriens, tritt seine Nachfolge an. Die Jungen Grünen sind erfreut, dass sie mit Niederberger einen kompetenten Nachfolger stellen können. Sie danken Fabian Takacs für sein langjähriges, unerm&uu...

03.11.2015
Kriens: Minderjährige Asylsuchende brauchen Schutz vor Mob

Anlässlich der Bekanntgabe der Umnutzung des Motels „Pilatusblick“ zu einem Asylheim für unbegleitete, minderjährige Asylsuchende in Kriens, fordern die SVP und ihr Präsident Peter Portmann eine Bürgerwehr. Sie haben Angst vor „Raubüberfällen, Einbrüchen, Messerstechereien, Dro...

19.10.2015
"Rüüdig grusiger Rechtsrutsch"

Nationale Wahlen: Die Angst hat gesiegt Bei den Jungen Grünen Kanton Luzern ist die Enttäuschung über den heutigen Wahlsonntag gross. Der spontane Kommentar von Irina Studhalter, Co-Präsidentin: „Der Rechtsrutsch ist rüüdig grusig“. Das gute Ergebnis der Jungen Grünen freut die Jungpartei...

28.09.2015
Stimmungsvolle Solidaritätskundgebung für Flüchtlinge

An einer Solidaritätskundgebung durchtrennten ca. 100 Kundgebungsteilnehmerinnen und -teilnehmer symbolisch einen Grenzzaun und zündeten Kerzen in Gedenken an die Menschen auf der Flucht an. Unter dem Motto "Grenzen öffnen, Herz zeigen" organisierten die Jungen Grünen Kanton Luzern eine Solidarit...

11.09.2015
Regierungsrat scheut die Realität vor Ort

Der Luzerner Regierungsrat verzichtet auf den Besuch im Unrechtsstaat Eritrea, wie er letzte Woche den Jungen Grünen Kanton Luzern schriftlich mitteilte. Offenbar scheut Guido Graf den Besuch im prekären Land. Die gesammelten 1700.- Franken aus dem Crowdfunding-Projekt kommen deshalb der Schweizer Flüchtlingshilfe zugute. Währ...

12.08.2015
Flugticket für Guido Graf bereits nach gut 24 Stunden finanziert

Nach nur gut 24 Stunden konnten die Jungen Grünen CHF 1316.40 sammeln, um Regierungsrat Guido Graf ein Einweg-Ticket nach Eritrea zu offerieren. Sie wollen ihm damit die Möglichkeit geben, sich selber ein Bild des ostafrikanischen Landes zu machen, um die Gefahrenlage für die Bevölkerung besser einschätzen zu...

11.08.2015
Fundraising: Junge Grüne schicken Regierungsrat Guido Graf nach Eritrea

Einweg-Ticket nach Asmara (Eritrea) CVP-Regierungsrat Guido Graf fordert in einem Brief an Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga, dass Asylsuchende aus Eritrea nicht mehr länger als Flüchtlinge anerkannt werden sollen. Damit will er seinen asylpolitischen Versäumnissen im Bereich der Unterbringung von...

27.07.2015
Grüne forcieren gemeindeübergreifende Zusammenarbeit

Die Grünen und Jungen Grünen der Gemeinden Emmen, Horw und Kriens möchten sich bezüglich Wasserversorgung besser vernetzen und fordern deshalb die Prüfung einer gemeindeübergreifenden Zusammenarbeit. Dazu wurden in den drei Gemeinden Vorstösse eingereicht. Auch das Thema Wassersparen wird in Anbetracht der zuneh...

25.06.2015
Junge Grüne ermöglichen die Luzerner Energiewende

Flachdach-Initiative Junge Grüne ermöglichen die Luzerner Energiewende Im Herbst 2013 haben die Jungen Grünen in nur einem Tag eine Initiative für die bessere Nutzung der Flachdächer in der Stadt Luzern zu Stande gebracht. Über 1000 Unterzeichnende fordern Solaranlagen, Dachterrassen und B...

02.06.2015
Junge Grüne wollen stärkste Jungpartei werden

Junge Grüne wollen stärkste Jungpartei werden Die Jungen Grünen Kanton Luzern nominierten am Dienstag, 2. Juni 2015, ihre Kandidatinnen und Kandidaten für den Nationalrat. Auf einer perfekt ausgewogenen Liste schickt die Jungpartei je fünf Männer und Frauen ins Rennen und steht ein für ein junges un...

28.05.2015
Flachdach-Initiative: Gegenvorschlag ist gut, aber wir wollen mehr

Die Jungen Grünen begrüssen es, dass der Stadtrat die Produktion von Solarenergie verdreifachen und deshalb den Energiefonds stärker öffnen will. Allerdings sind die Mittel viel zu knapp: Kein Sparen beim Klimaschutz und unserer Zukunft! Die Jungen Grünen, Initianten der Flachdach-Initiative, begrüssen den Gegenvor...

10.05.2015
Junge Grüne werden es der neuen Regierung schwer machen

Regierungsratswahlen Junge Grüne werden es der neuen Regierung schwer machen Erschrocken und empört nehmen die Jungen Grünen das Wahlergebnis zur Kenntnis. Besonders frustriert sind sie über die fehlende Vielfalt in der Luzerner Regierung. Die Jungen Grünen sind bereit für e...

02.05.2015
Irina Studhalter und Jana Aregger übernehmen Parteileitung

Neues Co-Präsidium Irina Studhalter und Jana Aregger übernehmen Parteileitung An der jährlichen Vollversammlung der Jungen Grünen Kanton Luzern wählten die Mitglieder ein neues Co-Präsidium. Irina Studhalter (Luzern/Malters, 22) und Jana Aregger (Emmen, 21) lösen das bisherige Duo Gian Waldvoge...

31.03.2015
Junger Grüner wehrt sich erfolgreich gegen Online-Privatfahndung

Das Bezirksgereicht Willisau hat den Präsidenten der JSVP Schweiz der mehrfachen üblen Nachrede (Art. 173 StGB), begangen am 16. Januar 2013, für schuldig befunden. Er wird mit einer Geldstrafe von 20 Tagessätzen zu je Fr. 120.-, bedingt, bestraft. Zusätzlich wird eine Busse von Fr. 400.- ausgesprochen. Er muss die Verfah...

30.03.2015
Junge Grüne erfreut über gutes Resultat von Regierungsratskandidatin Irina Studhalter

Junge Grüne erfreut über gutes Resultat von Regierungsratskandidatin Irina Studhalter Erfreut nehmen die Jungen Grünen Kanton Luzern das Wahlresultat von Regierungsratskandidatin Irina Studhalter entgegen. Auch sind die Jungen Grünen insgesamt eine starke Jungpartei im Kanton Luzern. Die 11‘808 Stimm...

11.03.2015
Junge Grüne fordern von allen Parteien die Offenlegung der Wahlkampf-Budgets

Die Jungen Grünen Kanton Luzern nehmen die FDP Luzern beim Wort und fordern von allen Parteien die Offenlegung der Wahlkampf-Budgets. Dazu legen die Jungen Grünen ihr Wahlkampf- Budget transparent auf den Tisch. Dies verlangen sie auch von den anderen Parteien. Die Bevölkerung verdient zu wissen, welche Partei wie viel Geld in den...

05.03.2015
Die Jungen Grünen sind für die Kampagne "Risiken bürgerlicher Politik" verantwortlich

http://risiken-burgerlicher-politik.ch Die bürgerlichen Parteien ignorieren in ihrem Wahlkampf konsequent ihre eigene Finanz­politik. Kein Wunder: Sie ist kolossal gescheitert, jede Diskussion würde die Verant­wortlichen in die Bredouillen bringen. Bei der Kampagne „Risiken bürgerlicher Politik“ der...

02.02.2015
Gemeinsam gegen die Verkleinerung des Einwohnerrates

Die Krienser Jungparteien von rechts bis links engagieren sich gemeinsam für den Erhalt der Einwohnerratsgrösse von 36 Sitzen. Mit diesem Schulterschluss wehren sie sich gegen den Angriff der FDP auf die Krienser Demokratie. Sie sehen in der FDP-Initiative „Verkleinerung der Mitgliederzahl des Einwohnerrates Kriens“ einen Ve...

20.01.2015
Junge Grüne bringen frischen Wind und viel Frauen-Power

Junge Grüne bringen frischen Wind und viel Frauen-Power (Liste 13) Am Dienstagabend haben die Jungen Grünen Kanton Luzern im Quai 4 Luzern ihre Kandidatinnen und Kandidaten nominiert. Für die Partei bewerben sich 17 Frauen und 23 Männer in den Wahlkreisen Luzern Stadt, Luzern Land und Hochdorf für den Kantonsrat. Sie fo...

08.01.2015
Irina Studhalter kandidiert für den Regierungsrat

Die 21-jährige Irina Studhalter ist langjähriges Vorstandsmitglied der Jungen Grünen Kanton Luzern. Die Politologie-Studentin sieht sich als Kandidatin der jungen Menschen und der Frauen. Sie wird einen aktiven Wahlkampf führen mit den Schwerpunkten soziale Gerechtigkeit, Frauen-Empowerment und ÖV- sowie Veloförderun...

14.11.2014
Stadtrat verpasst Chance für Energiewende

Stadtrat verpasst Chance für Energiewende Die Jungen Grünen Stadt Luzern halten an der Flachdach-Initiative fest und sind enttäuscht von der Reaktion des Stadtrats. Ziel der Jungen Grünen Im letzten Herbst haben die Jungen Grünen ihre Flachdach-Initiative eingereicht. Laurin Murer, Grossstadtrat und Vorstandsmitgl...

22.09.2014
Die Jungen Grünen Kanton Luzern feiern ihren 10-jährigen Geburtstag

Samstag, 27.09.2014, ab 17 Uhr Im Wesmelin-Träff, Landschaustrasse 6, 6006 Luzern Sehr geehrte Medienschaffende Die Gäste am Jubiläumsfest erwartet ein spannendes Programm. Unter anderem sind der Luzerner Regierungsratspräsident Robert Küng und die Grüne Nationalrätin Aline Trede zu Gast. Zusammen mit Mitgl...

10.09.2014
Jana Aregger wird neue Einwohnerrätin

Die Jungen Grünen und Grüne Emmen sind erfreut mitzuteilen, dass Jana Aregger (20) für die Grünen im Emmer Einwohnerrat nachrückt. Ab dem 16. September wird sie sich an der Seite der Grünen vor allem für Umwelt- und Verkehrsfragen, sowie die Partizipation junger Menschen in der Politik einsetzen. Grossen Dank g...

07.09.2014
Einstimmiges NEIN zu Ecopop

Die Jungen Grünen Kanton Luzern beschliessen an ihrer ordentlichen September-Mitgliederversammlung einstimmig die NEIN-Parole zur Ecopop-Initiative. Abschottung, Fremdenfeindlichkeit und aufgezwungene Familienplanung in Afrika können aus Sicht der Versammlung kein Rezept gegen Kulturlandverlust und Umweltprobleme in der Schweiz sein. We...

18.05.2014
Pyrrhussieg für die Regierung

Das Komitee "Bildung für alle - Nein zum neuen Stipendiengesetz im Kanton Luzern" unter der Führung der beiden grössten Jungparteien im Kanton blickt auf eine erfolgreiche Kampagne zurück. Obwohl eine erdrückende Mehrheit des Kantonsrates und die Regierung das revidierte Stipendiengesetz unterstützten, wurd...

17.05.2014
FDP lanciert mit neuer Initiative Angriff auf Jungparteien in Kriens

Die FDP Kriens überzeugt wieder einmal mit ihrem Demokratieverständnis: Sie verlangt in der gestern im Kantonsblatt publizierten Initiative, dass die Sitzzahl im Einwohnerrat Kriens von heute 36 auf neu 30 gesenkt werden sollte. Fadenscheinige Argumente von Kostensparen und Effizienzsteigerung werden von ihrem Präsidenten Robert Ma...

23.04.2014
Bürgerliches Ja-Komitee ignoriert die Kritikpunkte an der Revision

Reaktion des Komitees „Bildung für Alle“ auf die Pressekonferenz des Ja-Komitees Wenn sich ein Monat vor dem Abstimmungstermin ein Ja-Komitee zum Stipendiengesetz gründet, bedeutet dies vor allem eines: Es herrschen beachtliche Zweifel daran, ob das Stimmvolk die Vorlage einfach durchwinken wird, wie das seine Befürwo...

21.04.2014
Reto Wyss betreibt einseitige Kommunikationspolitik

Während der Bildungsdirektor in diversen Publikationen das revidierte Stipendiengesetz in den Himmel lobt, wartet die Luzerner Stimmbevölkerung weiter auf drängende Antworten bezüglich dem Konkurs der EduPreneurs AG. Ein unwürdiges Spiel, um das problematische Gesetz trotz grossen Fragezeichen doch noch ins Trockene zu br...

04.04.2014
Bildung unter dem Hammer! NEIN zum neuen Stipendiengesetz

Das Komitee bestehend aus Jungen Grünen, Jungsozialisten, Grünen, Sozialdemokraten; dem Verband der Schweizer Studierendenschaften (VSS) und dem Gewerkschaftsbund eröffnet ihre Kampagne gegen das neue Stipendiengesetz im Kanton Luzern. Der Kampagnenstart fällt zeitgleich mit dem publik gewordenen Konkurs der EduPreneurs AG. Di...

04.03.2014
Klares Signal der Luzerner Staatsanwaltschaft

Die Luzerner Staatsanwaltschaft hat gegen Anian Liebrand einen Strafbefehl erlassen. Sie befand ihn für schuldig der mehrfachen üblen Nachrede, begangen im Rahmen eines Online-Prangers auf der Homepage der JSVP Luzern im Januar 2013. Unter den Geschädigten war ein Vorstandsmitglied der Jungen Grünen Kanton Luzern, das in der F...

24.02.2014
Keine Diskriminierung in öffentlichen Verwaltungen

Gemeindeübergreifend engagieren sich die Jungen Grünen für die Gleichstellung und Gleichbehandlung von Frauen und Männern in öffentlichen Verwaltungen. So wurden in den Gemeinden Luzern, Kriens, Emmen gleichzeitig Vorstösse zum Thema eingereicht. Die Jungen Grünen kämpfen in den drei grössten Luzerner...

10.01.2014
Raoul Niederberger einstimmig gewählt

Die Jungen Grünen Kanton Luzern haben an ihrer letzten Mitgliederversammlung einen neuen Präsidenten und einen neuen Vorstand für ihre Ortssektion in Kriens gewählt. Nach zwei erfolgreichen Jahren als Präsidentin der Jungen Grünen Kriens übergibt Karin Amrhein ihr Amt an Raoul Niederberger (22). Niederberger...

08.01.2014
3917 gültige Unterschriften in fünf Wochen gesammelt

Das Referendumskomitee „Bildung für alle - Nein zum neuen Stipendiengesetz im Kanton Luzern“ hat am 08. Januar 2014 3917 beglaubigte Unterschriften eingereicht. Junge Grüne, JungsozialistInnen, Grüne, der Luzerner Gewerkschaftsbund, der Verband Schweizer Studierendenschaften VSS und die Studierendenorganisation der UNI...

05.01.2014
Referendum Stipendiengesetz zustande gekommen

Einreichung der Unterschriften Mittwoch, 08.01.2014, 15:15 Uhr, vor der Staatskanzlei, Bahnhofstrasse 15, 6002 Luzern Sehr geehrte Medienschaffende Das Referendumskomitee „Bildung für alle - Nein zum neuen Stipendiengesetz im Kanton Luzern“ lädt sie herzlich ein, der Einreichung der Unterschriften beizuwohnen. Dem...

28.11.2013
Initiative "Ergänzungsleistungen für Familien" eingereicht

Die Jungen Grünen und Grünen reichten gestern die Volksinitiative „Ergänzungsleistungen für Familien“ ein. Sie haben die beglaubigten 4'123 Unterschriften innerhalb von rund sieben Monaten gesammelt. Die Initiative will Eltern stützen, um Kinder zu fördern. Die Initiative verlangt die kantonale Einf...

24.11.2013
Chance verpasst - jedoch nichts verloren

Die inhaltlich falsche Kampagne der rechtsbürgerlichen Parteien gegen den vernünftigen Gegenvorschlag zur Veloinitiative der Jungen Grünen hat seine Wirkung nicht verfehlt. Das NEIN zu mehr Sicherheit für VelofahrerInnen und FussgängerInnern auf der Schachen- Amlehnstrasse ist enttäuschend. Die Jungen Grünen for...

05.11.2013
Junge Grüne reichen Initiative "Sonne auf Luzerner Dächern (Flachdachinitiative)" ein

Die Jungen Grünen Stadt Luzern konnten heute Mittag 960 Unterschriften für ihre Volksinitiative „Sonne auf Luzerner Dächern“, einreichen. Ziel der Initiative ist, dass die Flachdächer in der Stadt Luzern besser genutzt werden – mit einer ökologisch wertvollen Begrünung, mit einer Sonnenergienutzung...

04.11.2013
Juso, Junge Grüne und Grüne ergreifen Referendum gegen das neue Stipendiengesetz

Das heute in der zweiten Lesung des Kantonsrats verabschiedete Stipendiengesetz hat eine Privati-sierung der Bildung zur Folge, dadurch sind aus unserer Sicht Chancengleichheit, Bildungssicherheit und Bildungsfreiheit gefährdet. Die JUSO, die Jungen Grünen und die Grünen fordern „BILDUNG FÜR ALLE“. Wir setzen uns f...

16.10.2013
Misslungene Bildungspolitik

Die Jungen Grünen des Kantons Luzern sind über die Veränderungen in der kantonalen Bildungspolitik entsetzt. Wird die Revision des neuen Stipendiengesetzes in der zweiten Lesung am 4./5. November vom Kantonsrat gutgeheissen, werden die Jungen Grünen und die Juso gemeinsam das Referendum ergreifen. Als sammels...

11.10.2013
Partizipation auch für kleine Gruppierungen ermöglichen

In einer Stellungnahme gegenüber der Neuen Luzerner Zeitung fordert CVP-Präsident Ivo Büh-ler eine Erhöhung der nötigen Unterschriften für städtische Initiativen von derzeit 800 auf 1000 - 1500 Unterschriften. Die Jungen Grünen, die Juso und ihre Mutterparteien sind entschieden gegen eine Änderung der...

05.10.2013
Rekord für Solarenergie

Junge Grüne sammeln Initiative in sieben Stunden Die Jungen Grünen Stadt Luzern können einen ausserordentlichen Erfolg verzeichnen: Die Flachdach-Initiative wurde mit über 1000 Unterschriften in nur sieben Stunden gesammelt. Die Jungpartei fordert eine effiziente und sinnvolle Nutzung von Flachdächern durch Solarenerg...

03.10.2013
Junge Grüne Stadt Luzern sammeln Initiative in 24 Stunden

Am Samstag 5. Oktober lancieren die Jungen Grünen Stadt Luzern die Initiative „Sonne auf Luzerner Dächern (Flachdachinitiative)". Mit der Initiative soll insbesondere ein Ausbau der Solarenergie und die intensivere Nutzung der Flachdächer in der Stadt Luzern erreicht werden. Das ambitionierte Ziel: 800 Unterschriften in...

11.06.2013
Nachfolger von Stefanie Wyss

Ab Herbst wird Laurin Murer den Sitz der zurücktretenden Stefanie Wyss im Grossstadtrat Luzern einnehmen. Laurin Murer setzt sich für eine nachhaltige Politik der Stadt Luzern ein, insbesondere im Bereich Verkehr. Er engagiert sich für eine vereinfachte politische Partizipation durch moderne technologische Mittel. Laurin Murer stud...

10.05.2013
2. Nationaler Aktionstag gegen die Asylgesetzrevision

Morgen findet in der Luzerner Ufschötti am Seeufer eine bildstarke Aktion gegen die Verschärfung des Asylgesetzes statt. Gegen 16:15 Uhr werden die Teilnehmer auf die unmenschliche Politik an Europas Grenzen protestieren, für welche die Schweiz mitverantwortlich ist. Insbesondere Frauen und Kinder sind betroffen. Denn mit der Absch...

04.05.2013
Junge Grüne Kanton Luzern Parolenfassung

Die Jungen Grünen Kanton Luzern haben an Ihrer Mitgliederversammlung die Parolen für den nächsten Abstimmungssonntag am 9. Juni gefasst. Umstritten war einzig die Volksinitiative zur „Volkswahl des Bundesrates“. In einer engagierten Diskussion argumentierten die Befürworter der Initiative mit den besseren Einflus...

10.04.2013
Standbild-Aktion gegen Asylgesetzverschärfung

Sehr geehrte Medienschaffende Das Luzerner Lokalkomitee NEIN zur Asylgesetzverschärfung wird am nächsten Donnerstag, 11. April 2013, im Zusammenhang mit dem nationalen Aktionstag „Bootsflüchtlinge“ mit einer bildstarken Standbild-Aktion auftreten. Unter dem Lead der Jungen Grünen möchten die Teilnehmenden da...

08.04.2013
Asylreferendum: Überparteiliches Lokalkomitee Luzern gegründet

Unter der Leitung der Jungen Grünen Kanton Luzern haben verschiedene Parteien und Organisationen das Lokalkomitee gegen die Asylgesetzrevision konstituiert. Neben der Grünen Partei, der SP, den Jungsozialisten, dem Asylnetz Luzern, dem Bereich Migration-Integration der katholischen Kirche Stadt Luzern, der GSOA und den Second@s Plus, &n...

24.03.2013
Zwei neue Vorstandsmitglieder gewählt

Die Jungen Grünen Kanton Luzern haben in Kriens an ihrer alljährlichen Vollversammlung das bestehende Präsidium bestätigt und zwei neue Vorstandsmitglieder gewählt. Jona Studhalter aus Malters und Jana Aregger aus Emmen nehmen das Amt für die zurückgetretenen Bisheri-gen Anna Wüest und Jonas Tunger in Angri...

27.01.2013
Strafanzeige eingereicht

Heute Mittag hat Jonas Tunger bei der Luzerner Polizei eine Anzeige gegen die Verantwortlichen des JSVP Online-Prangers eingereicht. Die Jungen Grünen Kanton Luzern unterstützen diesen Schritt. Die JSVP ist mit ihrer „Online-Fahndung“ nach unschuldigen Bürgerinnen und Bürgern zu weit gegangen. Es geht nicht an,...

17.01.2013
JSVP prangert unschuldigen Bürger an

Jonas Tunger, Vorstandsmitglied der Jungen Grünen Kanton Luzern, wurde auf der Seite der JSVP Luzern als gewalttätiger Linksextremist dargestellt. Dies ist eine Verleumdung und Rufmord. Jonas Tunger war zum Zeitpunkt der beschriebenen Pfefferspray-Attacke nicht anwesend. Die Jungen Grünen Kanton Luzern prüfen rechtliche Sch...

19.11.2012
Grüne und Junge Grüne ergreifen das Referendum gegen den Landverkauf im Mattenhof

Am 8. November hat der Einwohnerrat dem Verkauf von Gemeindeland im Mattenhof zu einem viel zu tiefen Preis von 800.- Fr. pro Quadratmeter zugestimmt. Damit verzichtet die Gemeinde auf die Festlegung eines marktgerechten Preises. Das ist in der aktuellen finanziellen Situation unverantwortlich. Damit das Volk über dieses Geschäft entsch...

21.09.2012
Junge Grüne gründen Stadtluzerner Ortsgruppe

Die Stadtluzerner Mitglieder der Jungen Grünen Kanton Luzern haben sich letzte Woche zu einer eigenen Ortsgruppe formiert. Die Leitung der neuen Ortsgruppe haben Stefanie Wyss und Manuel Späni als Co-Präsidium übernommen. Stefanie Wyss ist Grosstadträtin der Jungen Grünen, Manuel Späni ist ebenfalls ein langj&au...

04.04.2012
Junge Grüne Kandidatinnen und Kandidaten Grossstadtratswahlen

10 Junge Grüne möchten ins Stadtparlament von Luzern, um unsere Zukunft selbst in die Hand zu nehmen. Sie brauchen dazu jedoch auch deine Stimme! Vergiss nicht, sie bis am 6. Mai 2012 zu wählen. Luzern mit Strom ohne Atom – dank den Jungen Grünen! Im November 2011 beschloss die Luzerner Stimmbevölkerung den Auss...

08.03.2012
Junge Grüne präsentieren Kandidatinnen und Kandidaten

Die Ortsgruppe der Jungen Grünen hat heute Abend ihre Einwohnerratsliste vorgestellt. Es ist eine Premiere, denn die Ortsgruppe besteht erst seit letztem Herbst. Sie vertraut auf erfahrene Jungpolitikerinnen und -politiker als auch auf neue Gesichter. Die Jungen Grünen empfehlen als Gemeinderat Cyril Wiget und als Gemeindepräsident...

11.12.2011
Junge Grüne Kriens feiern mit velofreundlicher Initiative eine Premiere

Die Junge Grüne Partei Kriens hat am Montag ihre Gemeindeinitiative „Für eine sichere Velowegverbindung Kriens-Luzern“ eingereicht. Die Jungen Grünen sind nicht nur die grösste Krienser Jungpartei, sondern auch die erste Jungpartei in Kriens, die eigenständig eine erfolgreiche Gemeindeinitiative lanciert hat....

28.11.2011
Luzern mit Strom ohne Atom - dank den Jungen Grünen

Mit grosser Genugtuung hat das Abstimmungskomitee „Luzern mit Strom ohne Atom“ das Plebiszit der Luzerner Stadtbevölkerung an diesem Sonntag zur Kenntnis genommen: Luzern steigt aus der Nutzung von Atomenergie aus! Der Gegenvorschlag siegte, aber die 2009 eingereichte Initiative der Jungen Grünen fand ebenfalls eine Mehrheit...

17.10.2011
Neuer Junger Grüner Power in Kriens

Die Jungen Grünen konnten im letzten Jahr einen grossen Zuwachs an Mitglieder verzeichnen. Dies nehmen sie zum Anlass und gründen in Kriens eine Sektion. Zur Präsidentin wurde Frau Karin Amrhein gewählt. Die Ortspartei möchte mit der Initiative „Für eine sichere Velowegverbindung Kriens-Luzern“, direkt am...

01.05.2010
Rede vom 1. Mai 2010 - Gian Waldvogel

In den letzten Monaten haben die einflussreichen, rücksichtslosen Wirtschaftsvertreter in der breiten Öffentlichkeit massiv an Vertrauen und Glaubwürdigkeit verloren. Die selbstgefällige, abgehobene und gierige Elite wurde daran erinnert, dass wir nicht nur Zahlen sind, dass wir selbst für unsere Rechte eintreten und nich...