Login

Agenda

Climate Alarm Bern

OrtHelvetiaplatz, Bern
Datum08.12.2018
Zeit12:00
Event auf Facebook

Die Klima-Alianz ruft den Klima-Alarm aus! Weitere Infos unten oder auf Facebook.

 

Am 8. Dezember lösen wir zusammen mit tausenden von Menschen auf der ganzen Welt den Klima-Alarm aus! Wir laden alle Teilnehmenden ein, ihre Pfannen und Löffel mitzubringen, um die gefährlich schläfrigen Entscheidungsträger*innen aufzuwecken. 

+++++ Français ci-dessous +++++

Wie der Generalsekretär der Vereinten Nationen und Tausende von Wissenschaftler*innen betonen, stellt der Klimawandel eine «existenzielle Bedrohung» dar.

Das Jahresende 2018 ist entscheidend. Während unser Parlament das CO2-Gesetz abschwächen statt stärken will, die globalen CO2-Emissionen weiter steigen und der autoritäre Nationalismus mit der aktiven Unterstützung fossiler Energieunternehmen etwa in Brasilien an Macht gewinnt, treffen sich Staaten aus der ganzen Welt zur Klimakonferenz COP24 in Polen. Die Aussichten sind besorgniserregend: Keines der europäischen Länder hat seine Verpflichtungen aus dem Pariser Abkommen von 2015 erfüllt und die polnische Präsidentschaft ist bestrebt, beim Treffen einen Fokus auf «saubere Kohle» zu legen. Ende 2018 werden Entscheidungen gefällt, bei denen die Existenzgrundlage von Millionen von Menschen, unsere Zukunft und die unserer Kinder auf dem Spiel stehen.

Es liegt an uns allen, die ökologische und solidarische Wende einzuleiten. Klima-Untätigkeit ist eine politische Entscheidung! Wir wollen, dass die heutigen Entscheidungen darauf hinzielen, 1.5°C Klimawandel nicht zu überschreiten.

Noch ist es nicht zu spät, die schlimmsten Folgen der menschgemachten Klimaerwärmung zu verhindern, wie der jüngste Sonderbericht des Weltklimarats zeigt.

Lasst uns deshalb am 8. Dezember den Klima-Alarm auslösen! Zusammen mit tausenden von Menschen auf der ganzen Welt, in Genf, Paris, Dakar, Edinburgh, Berlin, Montreal machen wir so richtig Lärm mit Pfannen und Löffeln, Trommeln und Trompeten und was sonst noch die Lautstärke aufdrehen kann.

+++++ Français +++++

Rassemblement familial et déterminé pour le climat, ouvert à toutes et tous, répondant à un appel citoyen international (voir ci dessous). Nous invitons toutes et tous les participant.e.s à apporter leurs casseroles et cuillères afin de réveiller pour de bon les décideurs/euses dangereusement assoupi-e-s.

Ainsi que l'indique le secrétaire général des Nations Unies et des milliers de scientifiques, le changement climatique nous fait courir une "menace existentielle".

Cette fin d'année est charnière. Alors que le Parlement Suisse veut affaiblir la loi CO2, que les émissions mondiales de carbone continuent de croitre et que le nationalisme autoritaire prend de l'ampleur avec le soutien actif des lobbies des énergies fossiles, les États du monde entier se réunissent lors de la COP24 en Pologne. Aucun des pays européens n'ont tenus leurs engagements pris à Paris en 2015 et la présidence polonaise cherche à faire de la rencontre celle du "charbon propre". L'heure est grave. Il en va du présent de centaines de millions de gens et de l'avenir immédiat de nos enfants.

C’est à nous toutes et tous de combler le fossé, pour enfin placer la transition écologique et solidaire au cœur de toutes les décisions pour notre avenir et celui de la planète. L’inaction climatique est un choix politique. Le notre, est que tous les choix présents et futurs respectent l’impératif de ne pas dépasser les +1,5°C de changement climatique.

Avec des dizaines de milliers d'autres à travers le monde, à Berne, Genève, Paris, Dakar, Édimbourg, Berlin, Montréal... Sonnons l'alarme !

Zurück